Basenji

Der Basenji gehört einer alten Hunderasse aus Zentralafrika an. Der mittelgroße Jagdhund ist meist fuchsbraun und hat weiße Abzeichen. Er gilt als besonders pflegeleicht, gutmütig und intelligent. Der Basenji wird bis zu 48 cm groß und erreicht ein Körpergewicht von ungefähr 11 kg. Sein Rücken ist kurz, die Beine mittellang und kräftig, insgesamt wirkt er gut proportioniert. Auffällig ist der ein- oder zweimal gerollte Schwanz des Hundes mit der weißen Spitze. Seine Stirn wirft Falten, wenn er die Ohren aufrichtet. Das Fell des Basenji ist kurz, fein und glatt. Während auch schwarze Hunde oder Weiße mit roten Flecken vorkommen, sind gelbe oder cremefarbene Fellfarben in der Zucht nicht erwünscht. Der Basenji hat ein ruhiges Temperament und gilt als geduldig und menschenbezogen. Der friedliche Familienhund braucht zwar seinen Auslauf, kann aber auch gut als Stadthund gehalten werden. Er gilt als reinliches Haustier, das wenig Haare verliert und selten gebürstet werden muss. Allerdings sollte der Basenji seinen Schlafplatz im Haus oder in der Wohnung und nicht im Garten haben, da er sehr kälteempfindlich ist.

Der Basenji: Abstammung unbekannt

Der Name "Basenji" bedeutet übersetzt so viel wie "kleines, wildes Ding aus dem Busch". Seine Herkunft ist nicht eindeutig geklärt, aber es wird vermutet, dass er vom ägyptischen Tesem abstammt. Er wurde im Jahr 1870 von den Briten im zentralen Afrika entdeckt und wird seit 1870 systematisch gezüchtet. Auffällig ist, dass er selten bellt und wenn er es tut, fast wie ein Wolf klingt, nämlich einsilbig, monoton und fast tonlos.
04.01.2017 - 09:13 Uhr Basenji-Welpen genießen ihr Fresschen Die kleinen Basenji-Welpen in dem Video haben einen groooßen Appetit. Vor den Hundebabys stehen 14 Näpfe ... Jetzt ansehen
21.02.2015 - 10:03 Uhr Basenji: Charakter des afrikanischen Jagdhundes Der Basenji gehört einer munteren, klugen Hunderasse an. Auch ein großes Selbstbewusstsein bestimmt seinen ... Weiterlesen
18.02.2015 - 14:01 Uhr Haltung des Basenjis: Besonderheiten Bei der Haltung eines Basenjis müssen Sie verschiedene wichtige Punkte berücksichtigen. Der Hund braucht ... Weiterlesen