Beagle

Der Beagle ist ein bewegungsfreudiger und freundlicher Hund, der durch die jahrhundertelange Zucht einen extrem ausgeprägten Jagdtrieb hat. Die Rasse ist daher vor allem für erfahrene Hundehalter geeignet. Der Beagle ist ein robuster und kräftiger Hund. Die Widerristhöhe beträgt bis zu 40 cm, das Gewicht kann bis zu 18 kg betragen. Der Köper ist länglich und muskulös, wobei besonders die recht kurzen Beine stark auffallen. Der Beagle hat eine ausgeprägte Schnauze und relativ große, herabhängende Ohren. Sein Fell ist kurz, glatt und wetterfest. Die Haare des Beagles können unterschiedliche Farbgebungen haben und reichen von zweifarbig zitronengelb-weiß über braun-weiß bis hin zu den drei Farben schwarz, weiß und braun. Der Beagle ist in der Regel freundlich und extrem bewegungsfreudig. Er ist mutig und aufmerksam und kann ab und an eine gewisse Eigenwilligkeit an den Tag legen.

Der Beagle: Spurensucher und Rudeltier

Schon im 16. Jahrhundert wurde das Wort "beagling" für die Hundejagd in der Meute benutzt. Die Rasse wurde über mehrere Jahrhunderte nur für die Jagd gezüchtet und diesen Trieb hat der Beagle auch heute noch in sich. Vor allem in England war und ist er ein beliebter Jagdhund, der für die Meutejagd auf Kleintier wie Hasen und Füchse ausgebildet wurde. Er ist ein hervorragender Spurensucher und kann eine Fährte extrem lange verfolgen. Als gezüchteter Meutehund ist er ein Rudeltier, weshalb er unbedingt andere Tiere um sich herum braucht. Der Beagle ist daher nicht als Familien- oder Begleithund für Anfänger geeignet. Weil er zu Verfressenheit neigt, braucht er außerdem sehr viel Bewegung.
13.02.2017 - 16:45 Uhr Familienhunde: Mittelgroße Rassen Als Familienhunde eignen sich viele Vierbeiner. Auch mehrere mittelgroße Rassen kommen gut mit Kindern aus ... Weiterlesen
17.09.2016 - 17:58 Uhr Sture Hunde: Eigensinnige Hunderassen Manchen Hunderassen wird nachgesagt, dass sie besonders eigensinnig sind. Schnell werden sie als sture Hunde ... Weiterlesen
17.09.2016 - 09:21 Uhr Beagle Maymo spielt mit Ziegenbabys Die beiden Beagle Maymo und Penny bekommen tierischen Familienzuwachs: die Baby-Ziegen Wilma und Lentil. Im ... Jetzt ansehen
04.07.2016 - 15:16 Uhr Laborbeagle helfen: Tipps Leider schreibt das Gesetz in Deutschland vor, dass bestimmte Medikamente an Tieren, etwa Laborbeagle, ... Weiterlesen
10.06.2016 - 09:26 Uhr Beagle Penny klaut ihrem Bruder alles weg Ach ja, Geschwister! Eigentlich hat man sie schon gern, aber sie können auch ganz schön nerven. Beagle ... Jetzt ansehen
30.05.2016 - 16:21 Uhr Beagle: Gesundheit und Ernährung Der Beagle gilt in der Regel als robuster Hund, das heißt, rassebedingte Krankheiten sind recht selten. ... Jetzt ansehen
29.05.2016 - 18:11 Uhr Beagle: Tipps zur Erziehung Der Beagle ist ein neugieriger, schlauer und fröhlicher Hund, der bei fehlender Erziehung jedoch zu ... Jetzt ansehen
30.04.2016 - 09:40 Uhr Zwei Beagle lernen sich kennen Beagle sind als Jagdhunde ursprünglich zum Jagen in der Meute gezüchtet worden und sind auch als Haushunde ... Jetzt ansehen
11.03.2016 - 17:18 Uhr Beagle kaufen: Tipps Der Beagle ist ein kleiner, robuster und kompakter Hund, der ursprünglich zum Jagen in der Meute gezüchtet ... Weiterlesen
09.03.2016 - 09:37 Uhr Beagle Maymo spielt mit Plüschrobotern Der schlaue Beagle Maymo erlebt viele tolle Abenteuer mit Spielzeug, das seine Lieblingsmenschen für ihn ... Jetzt ansehen