Foxterrier Drahthaar

Der britische Foxterrier Drahthaar unterscheidet sich kaum von seinem Glatthaar-Vetter. Auch die ihm zugewiesenen Aufgabenbereiche ähneln sich. So wird dieser Hund insbesondere bei der Jagd auf Füchse eingesetzt. Der Foxterrier Drahthaar wird 39 cm groß und gut 8 kg schwer. Seine Gestalt ist sehr ausgeglichen proportioniert. Das Fell ist weiß und wird durch schwarze oder lohfarbene Abzeichen ergänzt. Das Haar dieses Hundes ist sehr drahtig und wird im Bereich der Schultern um die 2 cm lang. Am Widerrist, dem Rücken, den Rippen sowie an der Vor- und Hinterhand erreicht es eine Länge von 4 cm. Die Tiere verfügen ferner über eine Unterwolle, welche sich durch ihre weiche Textur vom Deckhaar unterscheidet.

Der Foxterrier Drahthaar: Aufgeschlossener Brite

Der Foxterrier Drahthaar ist sehr lebhaft und aktiv. Er liebt Herausforderungen, denen er erwartungsvoll gegenübersteht. Spiel und Spaß sowie jede Menge Abwechslung bereiten dem munteren kleinen Hund Freude. Wer ihn beschäftigen möchte, wirft ihm Bälle oder Stöckchen, denn er ist ein leidenschaftlicher Apportierer. Auch Agility ist genau das Richtige für die agile Sportskanone. Charakteristisch ist der durchdringende Ausdruck des Foxterrier Drahthaar, der sich vor allem dann entfaltet, wenn der Hund erwartungsvoll und voller Tatendrang ist. Die Hunde sind frei von Furcht, ausgesprochen freundlich und auch Fremden gegenüber aufgeschlossen. Eine konsequente Erziehung und viel Bewegungsfreiraum wird als sehr wichtig erachtet.