Havaneser

Der Havaneser besticht durch sein langes und weiches Fell, welches in verschiedenen Farben auftreten kann. Die kleinen Hunde sind sehr verspielt und lebhaft.

Erscheinungsbild

Der Havaneser gehört zu den kleinen Hunderassen und erreicht eine Widerristhöhe von höchstens 29 Zentimetern. Das Gewicht ist sehr unterschiedlich: drei bis neun Kilogramm. Sein Körper ist länglich und die Beine relativ kurz. Die Hängeohren sitzen hoch am Kopf, laufen leicht spitz zu und sind mit langen Fransen behaart. Die Rute wird bevorzugt über dem Rücken gerollt getragen.

Charakter & Einsatzgebiete

Die kleinen Havaneser sind beliebte Familien- und Begleithunde. Dies gestaltet sich aufgrund ihres Wesens sehr leicht, da sie sehr anpassungsfähig sind und sich auf ihre Besitzer einstellen können. Sie sind außerdem verspielt und kuschelig und sind besonders als Wohnungshunde gut geeignet, da sie auch mit wenig Auslauf zurechtkommen. Dennoch brauchen sie ausreichend Beschäftigung und stehen gern im Mittelpunkt, weshalb sie sich gut für Dogdancing und Kunststückchen eignen. Die Rasse lässt sich leicht zum Alarmgeber erziehen. Auch Hundeanfänger, Kinder und ältere Menschen kommen gut mit dieser Rasse zurecht.

Fell & Färbung

Auffallend ist das Fell des Hundes, welches meist sehr lang und weich ist. Bei einem erwachsenen Hund kann die Länge des Deckhaars bis zu 18 Zentimetern betragen, sodass dieses oft bis zum Boden reicht. Die Haare sind in der Regel recht glatt, können aber auch besonders an den Enden gewellt oder sogar lockig sein. Das Fell ist meist mehrfarbig. Anders als bei den anderen Bichons, die alle nur in Weiß gezüchtet werden, kann das Fell der Havaneser unterschiedliche Farben haben. Oft sind die Hunde recht hell, aber es gibt auch dunkle Tiere. Viele sind auch in verschiedenen Grautönen gefleckt. Das Fell benötigt eine besonders aufwendige Pflege, da es sonst schnell verfilzt. Die Havaneser haben kaum Unterwolle und durchlaufen auch keinen jahreszeitbedingten Fellwechsel. Zurechtmachen, Scheren und Trimmen sind nach Rassestandard verboten.

Rassetypische Erkrankungen

Die Havaneser neigen zu Augen- und Herzerkrankungen, Taubheit, Hüft- und Ellbogendysplasie sowie Patellaluxation. Die Gefahr solcher Erkrankungen ist bei seriösen Züchtern allerdings gering.

Geschichte

Havaneser stammen ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und werden zu den Bichons gerechnet. Diese umfassen eine Reihe von kleinen Hunderassen, die früher vor allem von wohlhabenden Damen als Schoßhunde gehalten wurden. Die Havaneser wurden schon früh nach Kuba eingeführt, woher sich auch der Name der Hunderasse ableitet. Havaneser werden heutzutage überall auf der Welt gehalten, hauptsächlich als Begleit- und Familienhunde.
05.04.2017 - 13:17 Uhr Havaneser: Wesen und Charakter Der Havaneser ist ein niedlicher kleiner Hund mit einem freundlichen, ausgelassenen Charakter. Er scheint ... Weiterlesen
05.12.2016 - 18:15 Uhr Hunde für alte Menschen: Tipps Hunde für alte Menschen sind eine Bereicherung für den Lebensabend; sie leisten Gesellschaft, sind treue ... Weiterlesen
01.12.2016 - 18:27 Uhr Toypudel und Co.: Wofür steht das "Toy"? Der Begriff "Toy" kommt aus dem Englischen und bedeutet "Spielzeug". Toypudel, Russkiy Toy und Co. sind zwar ... Weiterlesen
02.09.2016 - 12:54 Uhr Havaneser erziehen: Für Anfänger geeignet Wer einen Havaneser erziehen möchte, braucht nicht viele Vorkenntnisse in Sachen Hundehaltung. Sie müssen ... Jetzt ansehen
28.08.2016 - 18:30 Uhr Havaneser: Gesundheit des kleinen Hundes Der Havaneser ist nicht nur eine überaus liebenswerte und niedliche Hunderasse, sondern auch sehr robust. ... Weiterlesen
09.04.2016 - 17:41 Uhr Hunderassen für Allergiker Es ist ein wahres Dilemma für manche Allergiker: Sie wünschen sich so sehr einen Hund, doch sobald ein ... Weiterlesen
11.08.2015 - 09:24 Uhr Havaneser-Welpe genießt Streicheleinheiten Flauschig, niedlich, zum Liebhaben: Der kleine Havaneser-Welpe in diesem Video ist derart süß, dass seine ... Jetzt ansehen
10.05.2015 - 18:23 Uhr Igel und Welpe auf Abenteuern Was für niedliche Bilder: In diesem Video sind ein Havaneserwelpe und ein Igel die putzigen Hauptdarsteller ... Jetzt ansehen
24.06.2014 - 15:15 Uhr Havaneser: Die richtige Pflege für den Hund Der Havaneser ist klein, freundlich und robust und auch seine Pflege ist nicht allzu kompliziert. Kein ... Weiterlesen
11.10.2013 - 15:09 Uhr Havaneser: Kleiner flauschiger Hund aus Kuba Der Havaneser ist ein bunter kleiner Hund mit üppigem Fell und erprobter Wohnungs- und Familientauglichkeit. Jetzt ansehen