Hrvatski Ovčar

Der Hrvatski Ovčar ist ein mittelgroßer Schäferhund aus Kroatien. Er hat einen starken Hütetrieb, kann aber trotzdem wunderbar als Wach- oder Familienhund eingesetzt werden. Der Hrvatski Ovčar kann bis zu 50 cm groß und 16 kg schwer werden. Er hat wache, schöne Augen und mittelgroße stehende oder gekippte Ohren. Sein Fell ist schwarz und manchmal mit weißen Abzeichen gezeichnet. Es ist mittellang bis lang, leicht gewellt oder kraus und fühlt sich weich an. Vom Charakter her ist der Hrvatski Ovčar ein echtes Frohgemut. Er ist munter, aufgeweckt und aufmerksam. Außerdem gilt er als intelligent und sehr leicht auszubilden. Wer ihn viel fordert, bereitet ihm Vergnügen: Abwechslung und neue Aufgaben sind genau das Richtige für den freundlichen kleinen Hund.

Der Hrvatski Ovčar: Ein talentierter Hundesportler

Die Verwandschaft mit dem ungarischen Mudi sieht man dem Hrvatski Ovčar auf den ersten Blick an. Seine Heimat liegt an der ungarischen Grenze in den Regionen Slawonien, Bačka  und Baranja. Er gehört einer alten Rasse an, deren Vertreter schon seit Jahrhunderten als Hütehunde eingesetzt werden.  Wer sich einen Hrvatski Ovčar als Haushund halten möchte sollte darauf achten, dass er ausreichend Beschäftigung hat. Eine gute Möglichkeit, ihm gerecht zu werden ist, mit ihm Hundesport wie Agility zu betreiben. Er zeigt sich darin äußerst geschickt und hat Spaß daran, sich richtig auszutoben. Viel Freilauf ist für den Hund ein Muss.