Verhalten

Schonend für die Gelenke: Orthopädisches Hundebett

Ob Gelenk- oder Wirbelsäulenerkrankung: Viele Hunde haben Probleme mit dem Bewegungsapparat. In Rücksprache mit Ihrem Tierarzt können dann verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um das Tier zu schonen und zu entlasten – zum Beispiel ein orthopädisches Hundebett.

1. Robustes Hundebett in vier Größen

Dieses robuste orthopädische Hundebett hat eine spezielle Füllung, die auf das Gewicht und die Temperatur des Hundes reagiert und sich seiner Form anpasst. So hat der Hund es gemütlich und sein Bewegungsapparat wird im Schlaf geschont. Das Bett ist leicht zu reinigen und mit seinen vier Größen für verschiedene Hunderassen geeignet.



2. Entlastende Matratze mit Thermo-Funktion

Wer ein schlichtes Modell sucht, findet in diesem orthopädischen Hundebett eine komfortable Variante mit verschiedenen Funktionen. Es wird mit zwei weichen Frotteebezügen zum Wechseln geliefert, ist leicht zu reinigen und hat eine zweischichtige, thermoisolierende Matratze. Diese bietet eine Druckentlastung, verhindert das Durchsacken und ist hypoallergen. Mit der Inkontinenz-Zwischenlage ist das Hundebett auch für kleine Zwischenfälle gesichert.



3. Schick und gelenkschonend: Hundesofa mit orthopädischer Matratze

Dieses weiche Hundebett sieht aus wie ein richtiges Sofa, macht aber nicht nur mit seinem schicken Design eine gute Figur. Es ist mit einer orthopädischen Matratze ausgestattet und mit einem robusten, wasserfesten Stoff überzogen. Es ist leicht zu reinigen, und kann für den Transport einfach zusammengerollt werden: Wie praktisch!



4. Weich und gemütlich mit plüschiger Innenseite

Dieses schöne rote Hundebett ist ein schlichter und gemütlicher Schlafplatz für ältere Hunde und Tiere mit Gelenkproblemen. Es hat eine plüschige Innenseite und reduziert Druckstellen, sodass Ihr Vierbeiner einen geruhsamen Schlaf genießen kann.



Gelenkprobleme beim Hund: So beugen Sie vor Ansehen

Diese Artikel zum Thema Hundegesundheit könnten Sie auch interessieren:

Grünlippmuschel: Gelenkschonender Extrakt bei Arthritis

Ursachen für Arthrose beim Hund

Wenn der Hund Arthrose hat: Geeignetes Hundefutter

09.07.2018 - 09:15 Uhr Hunde stehen auf Babysprache "So ein braver Junge!", "Ja, fein!", "Möchtest du Fresschen haben?": Besitzer kommunizieren mit ihren Hunden ... Weiterlesen
25.05.2018 - 07:55 Uhr Setzen Hunde den Dackelblick bewusst ein? Gewufft wie! Wenn Hunde etwas wollen, dann neigen sie ihren Kopf zur Seite und bringen mit ihren großen ... Weiterlesen
20.05.2018 - 07:52 Uhr Hund hechelt ständig – Ursachen Hechelt ein Hund ohne vorherige Anstrengung und ohne, dass das Wetter sonderlich warm ist, dann kann das ein ... Weiterlesen
16.03.2018 - 10:45 Uhr Wie lange gilt der Welpenschutz? Wenn es darum geht, wie lange der Welpenschutz unter Hunden gilt, ist zunächst wichtig, eine andere Sache zu ... Weiterlesen
25.01.2018 - 10:15 Uhr Hundefoto: So halten Sie Wuff bei Laune Wichtig ist vor allem eines für das perfekte Hundefoto: gute Laune. Nur wenn Sie und vor allem Ihr ... Weiterlesen
12.01.2018 - 11:00 Uhr Hunde baden: Diese Fehler sollten Sie vermeiden Es gibt viele Gründe, weshalb sich ein Bad für Ihren Hund lohnt. Aber ganz egal, ob er mal wieder Lust auf ... Weiterlesen