Hunderassen im Porträt

Tipps zur Haltung des Australian Cattle Dog

Ursprünglich als Hütehund gezüchtet, sind Arbeit und eine konkrete Aufgabe für den Australian Cattle Dog sehr wichtig. Bei der Haltung des Vierbeiners sollten Sie einige Punkte beachten, damit das Zusammenleben für alle Beteiligten harmonisch ist. Diese Tipps könnten Ihnen dabei helfen.

Die Haltung des Australian Cattle Dogs erfordert viel Zeit und Beschäftigung mit dem Tier – Bild: Shutterstock / WOLF AVNI

Die Haltung des Australian Cattle Dogs erfordert viel Zeit und Beschäftigung mit dem Tier – Bild: Shutterstock / WOLF AVNI

Der Australian Cattle Dog zeichnet sich vor allem durch seine Leistungsfähigkeit und seine Intelligenz aus. Die Haltung des Tiers bedarf einiger Besonderheiten, denn aufgrund dieser Charaktereigenschaften ist es relativ anspruchsvoll. Vor allem will es viel beschäftigt werden. Wer sich einen Vertreter dieser Hunderasse anschafft, sollte sich also auch entsprechend Zeit für seinen neuen tierischen Mitbewohner nehmen.

Australian Cattle Dog: Ein anspruchsvoller Hund

Eine konsequente Erziehung ist das A und O bei der Haltung des Australian Cattle Dog. Denn wegen seiner Intelligenz und seines Selbstbewusstseins braucht der Vierbeiner eine starke Hand, die ihn führt – er muss ganz klar wissen, wer der Führer seines "Rudels" ist.

Außerdem braucht der Hund eine Aufgabe. Regelmäßige Beschäftigung – körperlich und geistig – sind eine Grundvoraussetzung für die Haltung des Tiers. Die Australian Cattle Dogs wurden als Hütehunde gezüchtet und haben auch heute noch einen starken Arbeitstrieb.

Hundesport Agility: Der Hindernislauf in Bildern Ansehen

Tipps für die Beschäftigung des Tiers

Es gibt verschiedene Hundesportarten, die sich für den Vierbeiner anbieten. Lassen Sie sich in der Hundeschule beraten. Gute Tipps für so aktive, leistungsstarke Hunde wie den Australian Cattle Dog sind etwa Agility oder Obedience Training. Beide Trainingsmethoden fordern das Tier geistig und körperlich und tragen maßgeblich dazu bei, dass es ausgelastet ist.

Diese Themen zur Hundehaltung könnten Sie auch interessieren:

Welche Hunderassen eignen sich für Agility?

So erziehen Sie einen Australian Cattle Dog

Das Wesen des Australian Cattle Dog

07.05.2019 - 16:08 Uhr Warum lecken Hunde Menschen ab? Wenn Hunde Menschen ablecken, ruft das unterschiedliche Reaktionen hervor. Was die eine Person total süß ... Weiterlesen
04.05.2019 - 13:38 Uhr Warum riechen Hunde Menschen am Po? Hunde lieben es, am Po von Menschen und Artgenossen zu riechen. Aber warum machen sie das eigentlich? Um das ... Weiterlesen
06.04.2019 - 17:58 Uhr Nasser Hund: Darum stinkt er so Hundeliebe bedeutet auch, bei Wind und Wetter mit der Fellnase nach draußen zu gehen. Dass der Hund stinkt, ... Weiterlesen
11.03.2019 - 13:43 Uhr Paarungsverhalten beim Hund: Deckakt Wenn eine Hündin läufig ist, beginnt ihre Phase der Fruchtbarkeit. Kommt es in der Hochphase der ... Weiterlesen
25.02.2019 - 15:04 Uhr Läufigkeit bei der Hündin: Verlauf, ... Sobald eine Hündin die Geschlechtsreife erreicht hat, wird sie läufig. Was das genau heißt, welche ... Weiterlesen
01.02.2019 - 10:26 Uhr So funktioniert das Hundegehirn Hunde sind faszinierende Tiere, die uns Tag für Tag aufs Neue in Erstaunen versetzen. Das Hundegehirn ist ... Weiterlesen