Hunderassen im Portrait

Bobtail: Ein kluger, freundlicher Hund

Der Bobtail ist nicht nur für sein dichtes, flauschiges Fellkleid bekannt, sondern auch für seine vielen netten Eigenschaften. Man kennt und liebt ihn für ein freundliches, ausgeglichenes Wesen, sein Temperament und die Wachsamkeit.

Der Bobtail ist ein gutmütiger und anhänglicher Hund – Bild: Shutterstock / Svetlana Valoueva

Der Bobtail ist ein gutmütiger und anhänglicher Hund – Bild: Shutterstock / Svetlana Valoueva

Der Bobtail ist ein ausgeglichener Hund, der mit seinem netten, zugewandten Charakter der ganzen Familie Freude macht. Darüber hinaus ist er normalerweise sehr kinderlieb und verspielt. Viel Zeit sollte man auf jeden Fall für ihn einplanen.

Ein lieber Wirbelwind: Der Bobtail

Der beliebte Langhaarhund ist sehr anhänglich und stark auf seine Familie geprägt. Vertreter dieser Hunderassen sind bekannt dafür, ihre Zuneigung zu ihren Lieblingsmenschen so oft wie möglich zum Ausdruck zu bringen. Das Einfordern von Kuscheleinheiten kann deshalb genau so oft vorkommen, wie dass die Tiere Ihren Besitzern überall hin folgen.

Sein Temperament zeigt der Bobtail besonders beim Spielen. Er ist ausgelassen und fröhlich, liebt lange Spaziergänge und tollt gerne draußen herum. Er ist mutig und passt gut auf, Aggressivität gehört aber überhaupt nicht zu seinen Eigenschaften.

Ein Hund, mit dem es nie langweilig wird

Der schlaue Bobtail lernt schnell und ist deshalb auch beim Agility und Einstudieren von Tricks sehr geschickt. Beschäftigungen, bei denen er Zeit mit seinen Besitzern verbringen und seine Intelligenz zeigen kann, sind für ihn ebenso wichtig wie Spiel und Spaß.

Als zum Hüten und Treiben gezüchteter Hund ist der Bobtail auch wachsam. Wer ihn auf Haus und Hof aufpassen lassen möchte, kann sich auf ihn verlassen. Ebenfalls typisch für den Hund sind seine Sensibilität und die Eigensinnigkeit, die bei ihm mitunter zum Vorschein kommen können. Er braucht eine gute, fachgerechte und sanfte Hundeerziehung damit er sich immer nur von seiner besten Seite zeigt und in jeder Hinsicht ein verlässlicher Partner ist.

Diese Themen zum Hundekauf könnten Sie auch interessieren:

Boxer: So ist sein Charakter

Deutscher Schäferhund: Wie ist sein Charakter?

Tipps zum Kauf von Komondor-Welpen

 

14.01.2017 - 18:01 Uhr 6 Fakten zum Boxer Der Boxer gehört zu den vielseitigsten und liebenswürdigsten Hunderassen. Der muskulöse Allrounder ist zum ... Weiterlesen
04.01.2017 - 17:51 Uhr Therapiehunde: Welche Vierbeiner eignen sich? Anders als Assistenzhunde werden Therapiehunde nicht für einen einzelnen Patienten speziell ausgebildet. ... Weiterlesen
26.12.2016 - 17:44 Uhr Appenzeller Sennenhund: Passt er zu mir? Der Appenzeller Sennenhund ist eine besondere Hunderasse, die unter anderem für ihre Lebendigkeit und ... Weiterlesen
05.12.2016 - 18:15 Uhr Hunde für alte Menschen: Tipps Hunde für alte Menschen sind eine Bereicherung für den Lebensabend; sie leisten Gesellschaft, sind treue ... Weiterlesen
03.12.2016 - 16:46 Uhr Malteser-Hunde: Fakten zur Hunderasse Malteser-Hunde gelten als umgängliche Hunderasse, die auch für Anfänger und ältere Leute geeignet ist. ... Jetzt ansehen
01.12.2016 - 18:27 Uhr Toypudel und Co.: Wofür steht das "Toy"? Der Begriff "Toy" kommt aus dem Englischen und bedeutet "Spielzeug". Toypudel, Russkiy Toy und Co. sind zwar ... Weiterlesen