Hunderassen im Portrait

Chihuahua kaufen: Tipps vor der Anschaffung

Einen Chihuahua kaufen sollten Sie nicht nur, weil er klein und niedlich ist. Trotz seiner "Handtaschengröße" ist der Chihuahua ein richtiger Hund mit entsprechenden Bedürfnissen. Auf diese Dinge sollten Sie vor der Anschaffung achten.

Ein Chihuahua ist kein Trendaccessoire für die Handtasche, sondern eine echte Hundepersönlichkeit. Vor dem Kauf sollten Sie daher einiges beachten – Bild: Shutterstock / Dora Zett

Ein Chihuahua ist kein Trendaccessoire für die Handtasche, sondern eine echte Hundepersönlichkeit. Vor dem Kauf sollten Sie daher einiges beachten – Bild: Shutterstock / Dora Zett

Wenn Sie einen Chihuahua kaufen, kommt ein Hund zu Ihnen, der trotz seiner geringen Größe mutig, aufmerksam und zuwendungsbedürftig ist. Die kleinste Hunderasse der Welt ist kein Mode-Accessoire, sondern ein ernstzunehmendes Haustier. Wenn Sie einen Chihuahua kaufen, sollten Sie darauf eingestellt sein, dass der Kleine genauso viel Pflege und Zeit benötigt wie ein großer Hund.

Der Chihuahua: Kein Hund für die Handtasche

Der Chihuahua ist kein Modepüppchen, sondern ein selbstbewusster und robuster kleiner Hund. Er will im Mittelpunkt stehen und braucht viel Bewegung. Von einer reinen Wohnungshaltung mit Katzenklo ist daher dringend abzuraten.

Chihuahua-Haltung: Quirliger Hund mit Bewegungsdrang

Möchten Sie einen Chihuahua kaufen, sollten Sie nicht nur einen guten Hundezüchter finden, sondern auch genügend Zeit in Ihren Tagesablauf einplanen. Wie ein großer Hund benötigt auch der mexikanische Winzling zwei bis drei Stunden Bewegung am Tag. Der anhängliche Chihuahua sollte nicht länger als vier bis fünf Stunden alleine gelassen werden. Wenn Sie also berufstätig sind und nicht ausreichend Zeit für dieses aktive Bürschchen haben, sollten Sie auf diese Rasse – und überhaupt auf einen Hund – verzichten. Viele Stunden der Einsamkeit würden das Temperamentbündel nur traurig machen und womöglich negative Folgen für seine Gesundheit und seine Erziehung haben.

Bedenken sollten Sie vor der Anschaffung auch, dass der kleine Chihuahua dreizehn Jahre oder älter werden kann. Sie nehmen beim Kauf also eine langjährige Verantwortung auf sich.

Chihuahua: Die kleinste Hunderasse der Welt Ansehen

Chihuahua kaufen: Kosten und Tipps zur Auswahl

Gerade beim Chihuahua steht es um die Hundegesundheit oft nicht zum Besten. Ein guter Hundezüchter wird Sie ausführlich beraten und auf eventuelle Gesundheitsprobleme beim Chihuahua hinweisen. Zudem gibt ein seriöser Züchter seine Hundebabys nicht vor deren achten Lebenswoche weg und sorgt dafür, dass zu den Papieren immer ein Impfpass gehört. Achten Sie außerdem auf die Eltern Ihres favorisierten Welpen: Sind diese gesund und nicht überzüchtet, also zu klein?

Als Rassehund kostet ein Chihuahua zwischen 600 und 1.000 Euro. Angebote unter 300 Euro sind eigentlich immer unseriös. Ein ausgewachsener Chihuahua sollte zwischen zwei und drei Kilo wiegen. So niedlich sogenannte "Teacup-Chihuahuas" auch sind, ein Gewicht von unter zwei Kilo gilt als bedenklich.

Diese Themen zur Pflege und Haltung könnten Sie auch interessieren:

Ballvergnügen für den Hund — aber bitte ohne Risiko

Passendes Hundegeschirr im Fachhandel besorgen

Hundekorb oder Hundebett für Ihren Hund kaufen

Chihuahua kaufen: Tipps vor der Anschaffung: Alle Kommentare

  • 2014-05-29 22:07:32
    Sabine Schulz: Eine Freundin von mir hat einen Chihuahua. Der Hund ist kerngesund und fit. Also von Überzüchtung kann ich da nichts sagen. Ich selbst würde mir jedoch keinen Chihuahua kaufen. Es ist einfach keine Rasse für mich.
  • 2014-05-19 09:10:45
    Maurice Kühne: Ich würde mir niemals einen Chihuahua kaufen. Diese Rasse ist völlig überzüchtet und dadurch häufig krank. Da hat man nur Ärger.
16.09.2017 - 15:00 Uhr Hund aus dem Tierheim: Darauf sollten Sie achten Ein Hund aus dem Tierheim ist genauso toll wie ein Hund vom Züchter. Tierheimen ist zudem daran gelegen, ... Weiterlesen
16.09.2017 - 09:59 Uhr Hundezüchter finden: Verschiedene Möglichkeiten Einen seriösen Hundezüchter finden Sie nicht nur über eine Zeitungsanzeige oder das Telefonbuch. Es gibt ... Jetzt ansehen
14.09.2017 - 11:59 Uhr Welche Hunderasse passt zu mir? Die passende Hunderasse zu finden, ist gar nicht so einfach. Rund 340 anerkannte Hunderassen machen die Wahl ... Weiterlesen
13.09.2017 - 14:39 Uhr Hundepatenschaft für Hunde aus dem Tierheim Viele Menschen können aus unterschiedlichen Gründen kein Haustier halten. Eine Hundepatenschaft könnte ... Weiterlesen
12.09.2017 - 17:28 Uhr Hundekauf: Welpe oder erwachsener Hund? Ob Welpe oder erwachsener Hund – vor der Anschaffung sollten Sie sich genau überlegen, welcher Vierbeiner ... Weiterlesen
06.09.2017 - 11:18 Uhr Hundekauf als Spiegel der Gesellschaft? Wie der Hund, so das Herrchen – diesen Ausspruch kennt wohl jeder, und nur all zu oft findet er in der ... Weiterlesen