Hunderassen im Portrait

Samojede: So ist der Charakter des Hundes

Der schöne, weiße Samojede gehört einer Schlittenhunderasse an. Sein Charakter ist freundlich, lebhaft und aufgeschlossen, manchmal aber auch ein wenig eigensinnig. Er ist gern mit seinen Menschen zusammen und braucht viel Bewegung und Beschäftigung, um glücklich zu sein.

Der Samojede: Ein schöner und freundlicher Hund – Bild: Shutterstock / AnetaPics

Der Samojede: Ein schöner und freundlicher Hund – Bild: Shutterstock / AnetaPics

Bewegungsdrang und Arbeitswille gehören ebenfalls zum Samojede-Charakter. Ursprünglich wurde die Hunderasse als Schlittenhund in Sibirien gezüchtet, wurde aber auch als Hütehund für Rentierherden, Helfer bei der Jagd und als Begleithund eingesetzt. Sein Wachtrieb und sein Jagdtrieb halten sich in der Regel in Grenzen, aber er hat durchaus seinen eigenen Kopf. Bei einer liebevollen und konsequenten Hundeerziehung eignet er sich trotzdem gut als Familienhund.

Der Samojede: Freundlich, gesellig und verspielt

Genau so freundlich, wie der flauschige Hund aussieht, ist er normalerweise auch. Dem Menschen gegenüber gibt er sich anhänglich und aufgeschlossen. Er mag es, wenn er überall dabei sein darf und scheu zu sein ist nicht seine Art. Der Samojede ist sehr vielseitig und intelligent, mutig und normalerweise überhaupt nicht aggressiv. Er sollte aber auch seinem Wesen gemäß behandelt werden: Geistige und körperliche Auslastung sorgen dafür, dass es dem munteren Vierbeiner bei seinen Besitzern gut geht. Je besser ausgelastet, desto zufriedener ist der Samojede.

Das gilt zwar für jeden Hund, doch für den Samojeden ganz besonders, weil er sehr viel Ausdauer an den Tag legen kann. Als Arbeitstier hatte der Samojede früher viele verschiedene Aufgaben – und so macht es ihm auch heute noch Spaß, wenn er abwechslungsreiche Beschäftigung genießen kann. Ausgedehnte Spaziergänge, Spiele, Intelligenzaufgaben und Hundesport meistert er mit Bravour, er lässt sich jedoch auch zum Gebrauchshund ausbilden. Durch seine Menschenbezogenheit und seinen freundlichen Charakter ist er dann auch ein wunderbarer Familienhund.

Schneeweiß und tierisch flauschig: Der Samojede Ansehen

Hat der Samojede Jagdtrieb?

Laut Rassestandard soll der Samojede keinen Jagdtrieb mitbringen, aber ganz ausschließen lässt es sich nicht, dass er sich teilweise diesen Instinkt bewahrt hat. Bemerkbar macht sich diese Tendenz im Charakter jedoch für gewöhnlich nur, wenn Ihr Samojede nicht ausreichend sozialisiert wurde, nicht ausgelastet und nicht konsequent genug erzogen ist. Hinweise zur Erziehung des liebenswerten Hundes finden Sie in unserem Ratgeber "Ein Samojede zieht ein: Erziehungstipps".

Wie niedlich und liebenswert der Samojede ist, können Sie zum Beispiel im folgenden Video sehen, in dem eine Hundemama mit ihren Welpen spielt:

Diese Artikel zum Thema Hundekauf könnten Sie auch interessieren:

Samojede: Tipps zur Haltung des Hundes

Der Elo: Ein Hund mit Charakter

Klug und mutig: Der Norwegische Elchhund

18.09.2017 - 12:10 Uhr Hundehaftpflicht: Der Versicherungsabschluss "Der will doch nur spielen!" – auch wenn dies auf viele Hunde zutreffen mag, ist eine ... Weiterlesen
16.09.2017 - 15:00 Uhr Hund aus dem Tierheim: Darauf sollten Sie achten Ein Hund aus dem Tierheim ist genauso toll wie ein Hund vom Züchter. Tierheimen ist zudem daran gelegen, ... Weiterlesen
16.09.2017 - 09:59 Uhr Hundezüchter finden: Verschiedene Möglichkeiten Einen seriösen Hundezüchter finden Sie nicht nur über eine Zeitungsanzeige oder das Telefonbuch. Es gibt ... Jetzt ansehen
14.09.2017 - 11:59 Uhr Welche Hunderasse passt zu mir? Die passende Hunderasse zu finden, ist gar nicht so einfach. Rund 340 anerkannte Hunderassen machen die Wahl ... Weiterlesen
13.09.2017 - 14:39 Uhr Hundepatenschaft für Hunde aus dem Tierheim Viele Menschen können aus unterschiedlichen Gründen kein Haustier halten. Eine Hundepatenschaft könnte ... Weiterlesen
12.09.2017 - 17:28 Uhr Hundekauf: Welpe oder erwachsener Hund? Ob Welpe oder erwachsener Hund – vor der Anschaffung sollten Sie sich genau überlegen, welcher Vierbeiner ... Weiterlesen