Anschaffung

Welpen kaufen: Welcher passt zu mir?

Wer sich einen Welpen kaufen möchte, sollte ihm für immer ein schönes und liebevolles Zuhause bieten können. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Temperament, Eigenschaften, Größe und Charakter des Tieres gut zur Familie passen. Dafür bieten die Hunderassen eine erste Orientierung.

Passt Ihr süßer Welpe auch noch zu Ihnen, wenn er erwachsen ist? – Bild: Shutterstock / Pimnana_01

Passt Ihr süßer Welpe auch noch zu Ihnen, wenn er erwachsen ist? – Bild: Shutterstock / Pimnana_01

Jeder Hund ist individuell und welcher wirklich zu Ihnen passt, werden Sie wahrscheinlich nach Gefühl entscheiden, wenn Sie den Wurf, aus dem Ihr neuer Schützling stammen soll, zum ersten Mal besuchen. Wichtig ist aber, bei der Vorauswahl zu bedenken, dass ein großer Jagdhund nicht in eine kleine Stadtwohnung passt und ein Mops sich nicht für stundenlange Fahrradtouren begeistern kann. Achten Sie deshalb bei der Wahl einer passenden Hunderasse auf verschiedene wichtige Punkte:

Eigenschaften und Verhalten der Hunderasse

Viel wichtiger als das Aussehen eines Hundes sind seine typischen Eigenschaften. Es gibt immer wieder Modehunde, bei deren Auswahl zum Teil kaum auf die Bedürfnisse der Tiere geachtet wird. So etwas geht selten gut, kann aber wunderbar vermieden werden, wenn Sie sich vorher genau über die Eigenschaften und Verhaltensweisen der Hunderasse, für die sie sich interessieren, informieren.

Alle vom FCI anerkannten Hunderassen sind in verschiedene Gruppen eingeteilt, die eine erste Orientierung für die Auswahl bieten. Ob Sie sich für einen Welpen aus der Gruppe "Windhunde", "Apportierhunde", "Hütehunde" oder "Gesellschafts- und Begleithunde" entscheiden, ist zum Beispiel ein himmelweiter Unterschied.

Welpen kaufen: Größe und Temperament

Als Welpen sind alle Hunde klein, niedlich und temperamentvoll. Damit sich ihr Schützling auch wohl bei Ihnen fühlt, wenn er ausgewachsen ist, sollten Sie genau bedenken, wie groß Ihr Hund später wird, wie viel Platz er braucht, wie viel er frisst und wie viel Auslauf nötig sein wird.

Englische Bulldogge: Welpen beim Ausflug ins Grüne Ansehen

Überlegen Sie außerdem genau, ob die Hunderasse, in die sie sich verliebt haben, vom Temperament her zu Ihrer ganzen Familie und zum Tagesablauf passt. Dafür spielen der Jagdtrieb, das Bewegungsbedürfnis und der individuelle Charakter eine Rolle.

Diese Artikel zum Thema Hundekauf könnten Sie auch interessieren:

Malteser kaufen: Infos zum Charakter des Hundes

Welpe oder erwachsener Hund: Welcher Hund zu Ihnen passt

Zweithund gesucht: Welcher passt am besten?

19.09.2017 - 18:55 Uhr Hund anschaffen: Was sich im Leben verändert Hund anschaffen – ja oder nein? Diese Frage beschäftigt viele Tierliebhaber. Die spontane Antwort lautet ... Weiterlesen
18.09.2017 - 18:14 Uhr Hund aus dem Ausland adoptieren: So geht's Wer einen Hund aus dem Ausland adoptiert, bietet dem Vierbeiner oftmals eine letzte Chance, zu überleben. In ... Weiterlesen
18.09.2017 - 12:10 Uhr Hundehaftpflicht: Der Versicherungsabschluss "Der will doch nur spielen!" – auch wenn dies auf viele Hunde zutreffen mag, ist eine ... Weiterlesen
16.09.2017 - 15:00 Uhr Hund aus dem Tierheim: Darauf sollten Sie achten Ein Hund aus dem Tierheim ist genauso toll wie ein Hund vom Züchter. Tierheimen ist zudem daran gelegen, ... Weiterlesen
16.09.2017 - 09:59 Uhr Hundezüchter finden: Verschiedene Möglichkeiten Einen seriösen Hundezüchter finden Sie nicht nur über eine Zeitungsanzeige oder das Telefonbuch. Es gibt ... Jetzt ansehen
14.09.2017 - 11:59 Uhr Welche Hunderasse passt zu mir? Die passende Hunderasse zu finden, ist gar nicht so einfach. Rund 340 anerkannte Hunderassen machen die Wahl ... Weiterlesen