Kaukasischer Owtscharka

Ein Kaukasischer Owtscharka ist ein kräftiger, mittelgroßer Wachhund mit einem sehr starken Aufpasstrieb. Er kommt aus der ehemaligen UdSSR und gehört nur in die Hände von erfahrenen Hundehaltern. Ein Kaukasischer Owtscharka ist robust, massig und muskulös. Ausgewachsen kann er eine Schulterhöhe von bis zu 70 cm erreichen und 75 kg schwer werden. Er hat ein grobes, dickes Fell, das ihn bei Wind und Wetter schützt, und kann gut im Freien leben. Sein Unterfell ist heller als das Deckhaar, das meist in Grautönen gefärbt ist und gescheckt oder getupft sein kann. Es gibt langhaarige und kurzhaarige Hunde dieser Rasse, wobei die langhaarigen eine auffällig dicht behaarte Mähne am Hals haben. Sie sollten regelmäßig gebürstet werden. Ein Kaukasischer Owtscharka ist zwar normalerweise ruhig und ausgeglichen, aber trotzdem kein einfacher Hund. Er gilt als dominant und verfällt schnell in Verteidigungshaltung. Fremden gegenüber ist er misstrauisch und ein guter Aufpasser, der aber zur Aggressivität neigen kann. Bei einem solch großen, starken Tier sollte deshalb einer guten Sozialisierung und einer konsequenten Erziehung besondere Beachtung geschenkt werden. Bindet man ihn von klein auf in die Familie ein, hat man es einfacher mit dem erwachsenen Hund. Mit Katzen versteht sich der Wachhund gar nicht.

Kaukasischer Owtscharka: Braucht viel Platz

Ein Kaukasischer Owtscharka hat in seiner Heimat, der kaukasischen Hochgebirgslandschaft, seit Jahrhunderten die Aufgabe, Herden vor Wilderern und Raubtieren zu beschützen. Dabei zeigt er sich mutig und geschickt. Er ist viel Platz gewöhnt und hat die Wachsamkeit im Blut. Wer ihn am Haus halten möchte, sollte ihm viel Auslauf gewähren und ihm zum Beispiel ein großes, eingezäuntes Grundstück bieten, das er hüten kann. In Deutschland wird der große Hund in vielen Bundesländern als gefährlich eingestuft oder als Listenhund geführt.
22.05.2016 - 16:31 Uhr Hilfe für Herdenschutzhunde in Not Geraten Herdenschutzhunde in Not, haben sie es schwerer als andere Hunderassen, ein geeignetes neues Zuhause ... Weiterlesen
30.11.2014 - 10:35 Uhr Kaukasischer Owtscharka: Haltungstipps Der Kaukasische Owtscharka ist eher anspruchsvoll in der Haltung. Er braucht viel Platz im Haus, sein eigenes ... Weiterlesen
28.11.2014 - 20:33 Uhr Kaukasischer Owtscharka: So ist sein Charakter Der Kaukasische Owtscharka ist ein großer, furchtloser und wachsamer Hund, der unbedingt einen erfahrenen ... Weiterlesen
12.11.2014 - 11:10 Uhr Kaukasischer Owtscharka: So erziehen Sie ihn Bei einem großen, starken und dominanten Hund wie dem Kaukasichen Owtscharka ist eine gute Erziehung ... Weiterlesen