Mastín Español

Der Mastín Español, im Deutschen "Spanischer Mastiff", ist ein imposant gebauter Hirtenhund. Noch heute wird er vielfach eingesetzt, wenn es um das Hüten von Herden geht. Unter Hirten gilt der Gedanke, dass zwei Exemplare einen Wolf und drei dieser Hunde einen Bären erlegen könnten. Der Mastín Español ist ein ungemein kräftiger und muskulöser Hund, was sich in seinem so imposanten wie edlem Erscheinungsbild widerspiegelt. Ausgewachsene Hunde werden bis zu 80 cm groß und bringen ein Gesamtgewicht von guten 70 kg auf die Waage. Ihr Haarkleid ist grob und dicht, dabei von glatter Natur und halber Länge. Es wird bei dieser Rasse zwischen dem Deckhaar, das den Rücken bedeckt, und dem Haarkleid an Rippen und Flanken unterschieden. Farbliche Vorgaben gibt es kaum, wenngleich einfarbige Tiere bevorzugt werden. Die Farben Gelb, Rot, Schwarz, Wolfsgrau oder Hirschrot sind die häufigsten Varianten.

Der Mastín Español: Imposant und Edel

Die Hauptaufgaben des Mastín Español sind die Bewachung und die Verteidigung. Die Hunde verrichten diese Arbeit in sämtlichen Terrains und bei allen Wetterbedingungen. Häuser, Personen und Vieh werden konsequent verteidigt. Der Mastín Español hat keinerlei Scheu vor Fremden. Exemplare dieser Gattung zeichnen sich ferner durch ihre Intelligenz und Selbstsicherheit aus. Obgleich sie sich ihrer kräftemäßigen Überlegenheit bewusst sind, verstehen es diese Tiere, ihre Energien zu zügeln und zu dosieren.
22.05.2016 - 16:31 Uhr Hilfe für Herdenschutzhunde in Not Geraten Herdenschutzhunde in Not, haben sie es schwerer als andere Hunderassen, ein geeignetes neues Zuhause ... Weiterlesen
03.02.2013 - 15:31 Uhr Die größten Hunderassen der Welt Diese Vierbeiner sind wahre Giganten ihrer Art. In der Bilderstrecke zeigen wir fünf der größten ... Jetzt ansehen