Neufundländer

Der massige Neufundländer erinnert in seiner Erscheinung an einen Bären. Der große Vierbeiner wurde ursprünglich als Schlittenhund für besonders schwere Lasten eingesetzt. Sein Wesen ist gutmütig und geduldig – als Familienhund ist er ideal.

Stattliches Aussehen des Neufundländers

Der Neufundländer hat eine imposante Erscheinung. Eine Widerristhöhe von 75 cm und ein Gewicht von bis zu 70 kg sind keine Seltenheit. Seine besonders stark ausgeprägte Unterwolle lässt ihn noch mächtiger erscheinen. Sein wasserabweisendes Fell ist lang und entweder braun, schwarz oder weiß-schwarz. Der Kopf ist breit und hat eine relativ kurze Schnauze. Da der Neufundländer sehr ausgeprägte Zwischenzehenhäute besitzt, wird häufig von einem Hund mit Schwimmhäuten gesprochen.

Neufundländer: Ein freundlicher Charakter

Das Wesen dieser Rasse ist in der Regel sehr freundlich, ausgeglichen und geduldig. Neufundländer sind ruhig und verlässlich und haben einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Zu Aggressivität neigen Neufundländer zwar für gewöhnlich nicht, dennoch sind sie bereit, ihre Familie und ihr Zuhause im Falle einer Bedrohung zu verteidigen. Neufundländer erfreuen sich daher als Begleittier großer Beliebtheit. Der gutmütige Riese versteht sich in der Regel gut mit Kindern und ist somit ein absoluter Familienhund.

Haltungstipp für Neufundländer: Fellpflege ist wichtig

Das Fell des Neufundländers benötigt eine aufwendige, tägliche Pflege mit einer Spezialbürste für langhaarige Rassen. Außerdem können ein Filzkamm und eine Effilierschere nützlich sein, um Verfilzungen im Fell vorzubeugen. Ein kleiner Kamm für das Fell an Pfoten und Ohren macht das Fellpflegeset für Neufundländer komplett. Gewöhnen Sie am besten bereits Ihren Welpen an die Fellpflege, dann bereitet sie später keine Probleme. Noch mehr dazu erfahren Sie im Ratgeber "Neufundländer: Tipps für die artgerechte Haltung".

Neufundländer erziehen: Was gilt es zu beachten?

Neufundländer haben einen ausgeprägten "will to please" und arbeiten gern mit ihrer Bezugsperson zusammen. Das tun sie allerdings nur, wenn man sie nicht durch Härte und Ungeduld brüskiert. Außerdem ist es wichtig, dass Sie Ihrem Hund vermitteln, was Sie von ihm wollen. Mit liebevoller, ruhiger Konsequenz und klarer Kommunikation lernt Ihr Neufundländer bereitwillig die Regeln und Kommandos, die er befolgen soll. Mehr dazu lesen Sie in unserem Ratgeber "Neufundländer: Tipps für die Hundeerziehung".

Wasserliebender Schlittenhund: Herkunft des Neufundländers

Die Rasse hat ihre Heimat auf der kanadischen Insel Neufundland, von der sie auch den Namen trägt. Früher wurden die großen Hunde als Schlittenhunde der Fischer eingesetzt, für die sie auch schwere Lasten ziehen mussten. Auch als Wasserhund wurde und wird er noch heute genutzt. Wenn Sie Ihren Neufundländer also artgerecht beschäftigen wollen, sind Wasserarbeit und Zughundesport für ihn ideal. Ansonsten spielt er aber auch gern mit seiner Familie, löst knifflige Intelligenzaufgaben und liebt ausgedehnte Spaziergänge.
23.04.2017 - 13:58 Uhr Neufundländer freut sich über Spielzeug Der niedliche Neufundländer-Welpe im Video ist soooo aufgeregt! Schließlich bekommt er gleich ein neues ... Jetzt ansehen
08.01.2017 - 08:04 Uhr Diese Schildkröte hatte eine Hündin als Schutzengel Die Meeresschildkröte im Video hat mächtig Glück gehabt. Dass sie noch lebt, hat sie wohl einer ganz ... Jetzt ansehen
28.06.2016 - 09:29 Uhr So mutig kann ein Chihuahua sein Es ist eine unglaubliche Geschichte. Die Frau im Video hätte fast ihren tollen Neufundländer verloren, weil ... Jetzt ansehen
20.11.2014 - 12:36 Uhr Neufundländer: Tipps für die Haltung Bei so einem großen Hund wie dem Neufundländer sollten Sie für die Haltung viel Platz einplanen. ... Weiterlesen
18.11.2014 - 12:43 Uhr Neufundländer: Großer Hund mit Charakter So imposant das Erscheinungsbild des Neufundländers auch ist – er hat einen sehr freundlichen und ... Weiterlesen
15.11.2014 - 12:33 Uhr Neufundländer: Groß und wuschelig Neufundländer fallen durch ihr dickes Fell und ihre Größe extrem auf und sie sind bekannt für ihren ... Jetzt ansehen
14.11.2014 - 19:02 Uhr Neufundländer: Tipps für die Hundeerziehung Die Erziehung eines Neufundländers ist einfach, wenn Sie dabei liebevoll, geduldig und fair mit ihrem ... Weiterlesen
30.01.2013 - 08:45 Uhr Die schwersten Hunde der Welt Kennen Sie die schwersten Hunde der Welt? Bekannter sind eher die größten, die schnellsten und die ... Jetzt ansehen