Tierbetreuung

Tipps: Die richtige Hundepension finden

Wenn der lang ersehnte Urlaub naht, brauchen Sie Tipps, um eine geeignete Hundepension finden zu können - schließlich wollen Sie Ihren vierbeinigen Liebling ja nicht irgendwem anvertrauen. Wenn sich keine Freunde oder Verwandten finden, die Ihren Vierbeiner betreuen wollen, bleibt oftmals nur das Hundehotel als letzte Lösung.

Tipps: Die richtige Hundepension finden – Foto: Shutterstock / Michael Pettigrew

Tipps: Die richtige Hundepension finden – Foto: Shutterstock / Michael Pettigrew

Hundepension finden: Tipps für die Suche

Um mit einem guten Gefühl in die Ferien fahren zu können, machen Sie den Hundepensions-Check, damit sich auch Ihr vierbeiniger Liebling im Urlaub pudelwohl und nicht hundeelend fühlt. Nehmen Sie die infrage kommenden Pensionen vorab kritisch unter die Lupe. Besuchen Sie die Unterkunft ohne Vorankündigung. Lassen Sie sich durch die Räume führen, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Die Räume sollten sauber und nicht überfüllt sein.

Es sollten frisches Wasser und Futter bereitstehen. Außerdem wird sich im besten Fall jemand mit den Hunden beschäftigen. Ihr Vierbeiner benötigt Ausgang und Auslauf, um nicht ständig isoliert zu sein und um sich frei bewegen zu können. Aber auch im Zwinger sollten die Tiere über genügend Platz verfügen.

Urlaub im Hundehotel: Impfung ist Pflicht

Die Betreiber der Unterkunft sollten außerdem über einen Sachkundenachweis nach Paragraf 11 des Tierschutzgesetzes verfügen. Lassen Sie sich diesen auf jeden Fall zeigen. Achten Sie ebenso darauf, dass die Pension ausschließlich geimpfte Tiere annimmt. Ihr Vierbeiner sollte mindestens dreifach geimpft sein: gegen Parvo, Leptospirose und Tollwut. In einer guten Unterkunft werden Ihnen viele Fragen gestellt, zum Beispiel nach den Fressgewohnheiten, Vorlieben oder Eigenarten und auch nach Erkrankungen Ihres Tieres. Halten Sie alle Regelungen und die Leistungen der Hundepension in einem Betreuungsvertrag fest. Das ist besonders für den Fall wichtig, dass Bello vom Tierarzt untersucht werden muss. Die Kosten für die Unterbringung sollten für Hunde nicht mehr als zwölf bis 15 Euro pro Tag kosten.

12.09.2017 - 14:31 Uhr Gesetze im Ausland: Informieren Sie sich richtig Wenn es um eine Reise mit dem Hund geht, waren die Gesetze im Ausland noch vor ein paar Jahren mit einem ... Weiterlesen
04.09.2017 - 13:14 Uhr Bahnfahren mit Hund: Ohne Stress reisen Auf einer Reise darf der geliebte Vierbeiner natürlich nicht fehlen. Bahnfahren mit Hund ist dabei eine gute ... Weiterlesen
28.06.2017 - 17:08 Uhr Bahnreise mit Hund: Wichtige Infos und Tipps Wenn Sie Ihren Hund im Zug mitnehmen möchten, können Sie dies unter Umständen kostenlos tun. Ab einer ... Weiterlesen
19.02.2017 - 13:09 Uhr Strandurlaub mit dem Hund Ihren Strandurlaub mit dem Hund sollten Sie im Vorfeld gut planen. An Stränden gibt es besondere ... Weiterlesen
19.01.2017 - 10:13 Uhr Fliegen mit Hund: Tipps für die Reise Das Fliegen mit dem eigenen Hund bedeutet für Vierbeiner und Herrchen großen Stress. Deshalb ist das ... Weiterlesen
19.12.2016 - 17:31 Uhr Wellness mit Hund: Entspannung für Mensch ... Ein bisschen Entspannung zwischendurch tut Ihnen und Ihrem Vierbeiner gleichermaßen gut. Doch wie ... Weiterlesen