Ausstattung

Welpen an die Hundebox gewöhnen

Wenn Sie einen Welpen an die Hundebox gewöhnen möchten, ist das gar nicht so schwierig. Wichtig ist, dass Sie ihm beim Training positive Erfahrungen vermitteln. Der kleine Hund soll sich in seiner neuen Transportbox pudelwohl und sicher fühlen. Um das zu erreichen, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Papillon beim Training mit der Hundebox — Bild: Shutterstock / Sergey Lavrentev

Papillon beim Training mit der Hundebox — Bild: Shutterstock / Sergey Lavrentev

Eine Hundebox wird nicht nur für den sicheren Transport im Auto gebraucht, sondern dient auch als gemütlicher Rückzugsort. Hat Herrchen einen wichtigen Termin oder hält sich an einem Ort auf, der für Welpen zum Beispiel aus Sicherheitsgründen ungeeignet ist, kann er seinen Hund kurz in der Box unterbringen. Daher ist es sinnvoll, ihn schon frühzeitig daran zu gewöhnen.

Welpen in der Hundebox: So machen Sie ihm die Box schmackhaft

Gerade bei seinen ersten Aufenthalten in der Hundebox sollte der Welpe nur positive Erfahrungen machen. Wenn Sie ihn daran gewöhnen möchten, sollten Sie ihm die Box gemütlich gestalten. Statten Sie die Box mit einer Decke oder einem Kissen aus, stellen Sie ein Schälchen Wasser bereit und verstecken Sie ein paar Leckerli. Sie können die Kiste auch an drei Seiten mit einer Decke abdecken, damit der Jungspund sich darin wie in einer gemütlichen Höhle fühlt. Oder Sie servieren ihm einige Tage sein Futter in der Box und machen ihm den Aufenthalt damit im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft.

Lassen Sie Ihrem Welpen Zeit, die Hundebox kennenzulernen und zu erforschen. Sie sollte dazu immer am selben Ort in der Wohnung stehen und frei zugänglich sein. So kann er sie beschnüffeln und sich mit ihr vertraut machen. Dadurch verliert er seine Angst. Nach ein paar Tagen können Sie dann mit dem eigentlichen Training beginnen.

Hundekorb oder Hundebett für Ihren Hund kaufen Ansehen

Nächster Schritt: In die Box auf Kommando

Möchten Sie, dass Ihr Hund auf Kommando in die Box geht? Dann werfen Sie ein Leckerli hinein und – sobald er losläuft, um es zu holen – sagen Sie ein Kommando wie "In die Box!". Nach ein paar Tagen sagen Sie das Kommando zuerst und werfen dann das Leckerli. Belohnen Sie den Hund nur, wenn er hineingeht, nicht, wenn er herauskommt. Mit so viel Übung wird die Hundebox für den jungen Hund schnell zur Normalität –, wenn nicht sogar zu seinem Lieblingsplatz.

Gewöhnung an die geschlossene Tür

Ein Welpe sollte nur kurz (nicht länger als 30 Minuten) und nie zur Strafe  in seiner Hundebox eingesperrt sein und gerade bei seiner ersten Erfahrung mit geschlossener Tür weder Unruhe, noch Stress erfahren. Legen Sie ihm zur Beschäftigung ein spannendes Kauspielzeug in die Box oder wählen Sie zum Üben einen Zeitpunkt, an dem er müde von einem langen Spaziergang ist und es sich gerne in der Box gemütlich macht.

Wichtig: Bleiben Sie im Raum, wenn der kleine Hund das erste Mal hinter verschlossener Tür in der Box sitzt und verhalten Sie sich ganz normal, wenn er wieder herausdarf. In den nächsten Tagen können Sie dann auch kurz aus dem Raum gehen. Nach einigen Trainingseinheiten wird es für den Hund selbstverständlich sein, in der Box zu bleiben und er wird entspannter.

Diese Artikel zum Thema Urlaub mit Hund könnten Sie auch interessieren:

Fliegen mit Hund: So übersteht Ihr Liebling die Reise

Bahnreise mit dem Hund buchen: Preise und Bestimmungen

Tipps: Die richtige Hundepension finden

Welpen an die Hundebox gewöhnen: Alle Kommentare

  • 2014-07-13 22:08:46
    Bianca Stürmer: Vor allem muss man die Tiere langsam an die Hundebox gewöhnen. Ich würde es immer erstmal mit einem Leckerei ausprobieren. Und wenn die Tiere gar nicht in die Box wollen, sollte man sie auch nicht dazu zwingen.
  • 2014-02-04 21:44:02
    Sabine Schulz: Leckerlies helfen da total. Mein Hund hat seine Hundebox gehasst. Aber mit seinen Lieblingsleckerlies hat er sich dann doch getraut in die Box zu gehen. Kleine Tricks helfen doch immer.
  • 2014-01-07 08:42:24
    Nina Müller: Mein Hund wollte nie in seine Hundebox. Ich habe alles probiert aber er hat sich immer dagegen gewehrt. Und zwingen kann und soll man das Tier ja nicht. Ich were es nochmal mit einer neuen Box probieren. Mal sehen ob das funktioniert.
  • 2013-12-30 23:29:25
    Melinda Kruppe: Vor allem ist es wichtig, die Hunde langsam an die Hundebox zu gewöhnen. Zwingen kann man die Tiere so oder so nicht. Am besten ma legt ein Leckerlie in die Box und versucht langsam, dass der Hund hineingeht. Wenn er es jedoch nicht will auf keinen Fall zwingen. Denn sonst hat das Tier nur Angst. Und nachher nicht nur noch vor der Box sondern auch vor euch.
  • 2013-11-17 23:05:11
    Susanne Keller: Super Artikel! Wir haben bisher noch keine Hundebox, wollen jetzt aber bald eine holen. Unser HUnd ist noch sehr klein, deswegen habe ich gehofft, dass man ihn sehr leich an die Box gewöhnen kann. Nächste Woche werde ich das ausprobieren.
  • 2013-11-05 22:34:33
    Sylvia Kasser: Wir konnten unsere Hund recht schnell an die Hundebox gewöhnen. Das mit den Leckerlis haben wir auch so gemacht. Das hat natürlich immer geklappt.
  • 2013-10-13 23:27:46
    Sabine Hartung: Danke fpr die hilfreichen Tipps. Es war damals gar nicht so einfach unseren Welpen an seine Hundebox zu gewöhnen. Heute ist das allerdings kein Problem mehr und unser Hund geht gerne in seine Box. Was ja auch lang genug gedauert hat.
04.09.2017 - 13:14 Uhr Bahnfahren mit Hund: Ohne Stress reisen Auf einer Reise darf der geliebte Vierbeiner natürlich nicht fehlen. Bahnfahren mit Hund ist dabei eine gute ... Weiterlesen
28.06.2017 - 17:08 Uhr Bahnreise mit Hund: Wichtige Infos und Tipps Wenn Sie Ihren Hund im Zug mitnehmen möchten, können Sie dies unter Umständen kostenlos tun. Ab einer ... Weiterlesen
19.02.2017 - 13:09 Uhr Strandurlaub mit dem Hund Ihren Strandurlaub mit dem Hund sollten Sie im Vorfeld gut planen. An Stränden gibt es besondere ... Weiterlesen
19.01.2017 - 10:13 Uhr Fliegen mit Hund: Tipps für die Reise Das Fliegen mit dem eigenen Hund bedeutet für Vierbeiner und Herrchen großen Stress. Deshalb ist das ... Weiterlesen
19.12.2016 - 17:31 Uhr Wellness mit Hund: Entspannung für Mensch ... Ein bisschen Entspannung zwischendurch tut Ihnen und Ihrem Vierbeiner gleichermaßen gut. Doch wie ... Weiterlesen
08.12.2016 - 17:28 Uhr Hund richtig abgeben: Ein schwerer Schritt Wer seinen Hund abgeben muss, tut dies immer mit schwerem Herzen. Der Schritt ist für Mensch und Vierbeiner ... Weiterlesen