Erziehungstipps

Katzen Tricks beibringen: So lernt sie "Männchen machen"

Mithilfe von Clickertraining können Sie Ihrer Katze allerlei Tricks beibringen. Neben den Klassikern „Sitz“ und Pfötchen geben, kann Ihr Haustier so auch Männchen machen lernen.

Auch Katzen können Männchen machen lernen - Bild: Shutterstock / tribalmark

Auch Katzen können Männchen machen lernen - Bild: Shutterstock / tribalmark

Tricks wie "Männchen machen" lernt Ihre Katze am einfachsten durch Clickertraining. Zwar spricht nicht jede Samtpfote gleichermaßen auf den Clicker an, zeigt sich Ihr Haustier jedoch gelehrig, kann es mit dieser Methode durchaus ein paar eindrucksvolle kleine Kunststücke lernen. Beherrscht Ihr felliger Freund erst einmal das Kommando „Sitz“ oder das Pfötchen geben, ist es nur noch ein kleiner Schritt, bis auch Männchen machen zu seinem Repertoire gehört.

Mit Clickertraining Tricks beibringen

Für das erfolgreiche Clickertraining brauchen Sie einen lernwilligen Stubentiger, einen Clicker, zuckerfreie Leckerli und natürlich jede Menge Geduld. Hinter den Katzentricks steckt das Prinzip der pawlowschen Konditionierung: Für jede erfolgreich absolvierte Aktion wird die Katze mit einem Klick und einem Leckerli belohnt – so lernt sie schließlich, das Geräusch des Clickers mit einem positiven Reiz zu verknüpfen.

So lernt Ihre Katze Männchen machen

Männchen machen lernt Ihre Katze am besten, wenn sie bereits das einfache Kommando „Sitz“ beherrscht. Halten Sie, wenn die Katze sitzt, das Leckerli so hoch über ihre Nase, dass sie da nicht mehr so einfach drankommt, und geben ein Kommando wie „Männchen“. Richtet sie sich dann auf, belohnen Sie sie mit einem Klick und einem Leckerli.

Nach einer Weile wird Ihr Stubentiger das Kommando, das Klickgeräusch und die Belohnung miteinander verbinden und schließlich auch ohne den Clicker Männchen machen. Jedoch ist nicht jede Katze gleich lernwillig. Manchen Vierbeiner lassen sich auch mit aller Geduld keine Katzentricks beibringen. Diese Eigenheiten sollten Sie respektieren und das Training dann lieber abbrechen. Auf keinen Fall sollten Sie Ihr Haustier für seine Weigerung bestrafen.

Neugieriger Blick in Perfektion: Diese Katzen beherrschen ihn Ansehen

Diese Artikel zum Thema Katzenerziehung könnten Sie auch interessieren:

Katzentricks: Pfötchen geben beibringen

Wenn die Katze an der Tapete kratzt: Mögliche Ursachen

So bringen Sie Ihrer Katze "Sitz" mit dem Clicker bei

24.05.2018 - 12:47 Uhr Mit der Katze sprechen Wenn Sie regelmäßig mit Ihrer Katze sprechen, stärkt das die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Haustier. ... Weiterlesen
19.05.2018 - 17:52 Uhr Katze bringt Beute mit: Umgang Wer mit einer Freigänger-Katze zusammenlebt, bekommt von der Miez dann und wann ein kleines "Geschenk": Ob ... Weiterlesen
20.04.2018 - 07:10 Uhr Katze knabbert Kabel an: Mögliche Gründe Als Katzenbesitzer dürften Sie das Problem kennen: Ihr Vierbeiner knabbert gerne an Kabeln herum. Das ist ... Weiterlesen
01.02.2018 - 10:54 Uhr Junge Kätzchen stubenrein bekommen: Tipps Wenn sich Ihre Familie um eine kleine Samtpfote erweitert, steht vor allem eines auf dem Programm: das junge ... Weiterlesen
05.11.2017 - 17:07 Uhr Targettraining mit Katzen: Tipps Nicht nur Hunden, auch Katzen kann Targettraining großen Spaß machen. Dabei geht es darum, dass Ihre Katze ... Jetzt ansehen
04.10.2017 - 17:21 Uhr Katze sozialisieren: Erziehungstipps Wenn Sie ein Kätzchen oder eine erwachsene Fellnase in Ihrem Haushalt aufnehmen, müssen Sie Ihre neue Katze ... Weiterlesen