Erziehungstipps

So bringen Sie Ihrer Katze "Sitz" mit dem Clicker bei

Wer seiner Katze einen einfachen Trick wie „Sitz“ beibringen möchte, kann das wunderbar mit dem Clicker verbinden. Beginnen Sie mit dem Training in einer ruhigen Minute und haben Sie ein paar Tage Geduld, bis das Kommando richtig sitzt.

"Sitz" mit dem Clicker zu üben macht Spaß – Bild: Shutterstock / robert_s

"Sitz" mit dem Clicker zu üben macht Spaß – Bild: Shutterstock / robert_s

Bevor Sie Ihrer Katze beim Clickern Tricks wie „Sitz“ beibringen können, muss sie bereits mit den Grundprinzipien des Clickertrainings vertraut sein. Nun brauchen Sie noch etwas Geduld, Zeit, einen ruhigen Raum zum Üben, ein paar Katzensnacks und die üblichen Clickerutensilien.

„Sitz“ einstudieren: So fangen Sie an

Achten Sie darauf, für den Trainingsbeginn einen guten Zeitpunkt auszuwählen. Ihre Katze sollte auf Sie konzentriert sein und Lust zum Spielen haben. Das Clickertraining mit einer Samtpfote funktioniert nicht über Zwang – es sollte Spaß machen und dafür ist es wichtig, dass Ihr Stubentiger motiviert ist. Aber wie bringt man die Katze nun dazu, sich hinzusetzen?

Katzensnack und Clickersignal

Mit einem Trick bringen Sie die Katze nun dazu, nach oben zu gucken, denn um das besser tun zu können, setzt sie sich normalerweise hin. In dem Sie einen Katzensnack über Ihren neugierigen Stubentiger halten, bringen Sie ihn mit hoher Wahrscheinlichkeit dazu, sich hinzusetzen, um aus dieser Perspektive genau fokussieren zu können, was über ihm los ist. Während Sie das Leckerli halten, sagen Sie „Sitz“. Genau in dem Augenblick, in dem Ihre Katze sitzt, folgen ein Klick und ein Leckerli.

Clickern mit Katzen: Zubehör Ansehen

Nach einigen Tagen, in dem Sie diese Übung zwischendurch immer mal wieder wiederholen, probieren Sie es ohne Leckerli und nur mit dem Signalwort und dem Clicker. Klappt das noch nicht, üben Sie noch ein wenig weiter mit Snacks und verlieren Sie nicht zu schnell die Geduld: Manchmal dauert es ein wenig, bis der Stubentiger begreift, was von ihm verlangt wird.

Diese Themen zur Pflege und Haltung könnten Sie auch interessieren:

Clickertraining für Katzen: Spielerische Erziehung

Katzentricks: Pfötchen geben beibringen

Clickertraining: Verhaltenstipps für Katzenbesitzer

08.09.2017 - 14:08 Uhr Wie Sie Ihrer Katze ihren Namen beibringen Nicht nur Hunden, sondern auch Katzen kann man ihren Namen beibringen. Die Kooperation Ihrer Katze ... Weiterlesen
28.08.2017 - 16:42 Uhr Wenn Katzen an Möbeln kratzen: Tipps Dass Katzen an Möbeln kratzen und auch an Tapeten gerne ihre Spuren hinterlassen, dürfte jedem bekannt ... Weiterlesen
18.07.2017 - 11:07 Uhr Katze hat Angst vorm Tierarzt: Was tun? Wenn Ihre Katze Angst vor dem Tierarzt hat, können Sie einiges tun, um ihr ein wenig die Furcht zu nehmen. ... Weiterlesen
30.05.2017 - 15:17 Uhr Was tun, wenn Katze Kaninchen jagt? Die meisten Katzenhalter haben sich wohl daran gewöhnt, dass ihre Katze Mäuse jagt und mit nach Hause ... Weiterlesen
28.05.2017 - 11:43 Uhr Wenn Katzen an geschlossenen Türen kratzen Viele Katzen neigen dazu, an geschlossenen Türen zu kratzen – egal ob ihr Bezugsmensch innerhalb oder ... Weiterlesen
24.05.2017 - 17:52 Uhr Katze bringt Beute mit: Umgang Wer mit einer Freigänger-Katze zusammenlebt, bekommt von der Miez dann und wann ein kleines "Geschenk": Ob ... Weiterlesen