Wussten Sie schon ...?

Wenn die Katze schnurrt: Bedeutung

Wenn die Katze schnurrt, kann das verschiedene Gründe haben. Für uns liegt die Bedeutung vom Schnurren bei dem geliebten Haustier darin, dass sie uns gegenüber Wohlbefinden und Zufriedenheit ausdrückt. Die Katzensprache der Haustiere kann aber auch andere Stimmungen ausdrücken.

Eine schnurrende Katze ist meist zufrieden und glücklich – Bild: Shutterstock / Adam J

Eine schnurrende Katze ist meist zufrieden und glücklich – Bild: Shutterstock / Adam J

Das Schnurren ist für Katzen nicht nur ein Teil ihrer Katzensprache, sondern hat auch einen gesundheitlichen Aspekt. Forscher fanden heraus, dass das Schnurren und die damit einhergehende Vibration des Körpers auch einen heilenden Effekt auf Katzen hat. Es stärkt ihre Knochen und kann sogar Brüche schneller heilen lassen.

Starke Knochen durchs Schnurren?

Wissenschaftler haben sich bemüht, zu erforschen, warum Knochenbrüche bei Katzen schneller heilen, wenn sie schnurren. US-Forscher fanden dabei heraus, dass es eine bestimmte Schnurrfrequenz gibt, deren Aufgabe darin liegt, den Aufbau von Knochen zu fördern. Diese Frequenz liegt zwischen 27 und 44 Hertz.  Das Katzenschnurren regt zunächst die Muskulatur an. Die wird in Bewegung gesetzt und wirkt wiederum so auf die Knochen ein, dass diese zum Wachstum angeregt werden. Knochenbrüche heilen deshalb bei Katzen schneller als bei anderen Tierarten. Auch die Knochendichte wird durch das Schnurren positiv beeinflusst.

Bedeutung von Schnurren in der Katzensprache

Natürlich ist Schnurren in erster Linie ein Mittel der Katzensprache und dient der Kommunikation beziehungsweise dem Gefühlsausdruck. Katzen schnurren von Geburt an. Es hat meist die Bedeutung von Wohlbefinden, Glück oder Entspannung. Kleine Katzen schnurren zum Beispiel auch beim Trinken an der Brust. Das Schnurren ist rhythmisch und kann ansteckend für eine ganze Gruppe sein – dabei entspannt sich eine Samtpfote vollkommen.

Schnurren ist relativ einmalig in der Welt der Tiere. Der Laut wird durch die Vibration der Stimmbänder und durch Kontraktion des Kehlkopfs erzeugt. Die Samtpfoten können auch ganz nebenbei beim Ein- und Ausatmen, wie auch bei allen anderen Tätigkeiten – etwa Essen und Trinken – schnurren.

Wie Katzen schnurren: Verschiedene Theorien Ansehen

Katze schnurrt: Wirkung auf den Menschen

Wenn eine Katze schnurrt, kann sich das auch auf den Menschen positiv auswirken. So kann Schnurren etwa beruhigende Wirkung bei Schlafstörungen, Stress oder Bluthochdruck haben. Die Frequenz des Geräuschs, der Klang und das spezielle Vibrieren stahlen dabei eine ganz besondere Ruhe aus, der wir Katzenhalter uns hingeben können – besonders nach einem stressigen Tag.

Mehr Wissenswertes zum Thema Katzenschnurren erfahren Sie im Video:

Diese Themen zur Pflege und Haltung könnten Sie auch interessieren:

Wenn die Katze Angst vor dem Tierarzt hat

Katzensprache: Verhalten bei Eifersucht

Katzen verstehen und erziehen: Ratgeber und Fachliteratur

Wenn die Katze schnurrt: Bedeutung: Alle Kommentare

  • 2014-07-08 10:44:26
    Sabine Schulz: Ich habe mir schon öfters mal die Frage gestellt, warum schnurren Katzen eigentlich. Ich habe mir das Gefühl, dass meine Katze schnurrt, wenn sie sich besonders wohl fühlt.
18.07.2017 - 11:07 Uhr Katze hat Angst vorm Tierarzt: Was tun? Wenn Ihre Katze Angst vor dem Tierarzt hat, können Sie einiges tun, um ihr ein wenig die Furcht zu nehmen. ... Weiterlesen
30.05.2017 - 15:17 Uhr Was tun, wenn Katze Kaninchen jagt? Die meisten Katzenhalter haben sich wohl daran gewöhnt, dass ihre Katze Mäuse jagt und mit nach Hause ... Weiterlesen
28.05.2017 - 11:43 Uhr Wenn Katzen an geschlossenen Türen kratzen Viele Katzen neigen dazu, an geschlossenen Türen zu kratzen – egal ob ihr Bezugsmensch innerhalb oder ... Weiterlesen
24.05.2017 - 17:52 Uhr Katze bringt Beute mit: Umgang Wer mit einer Freigänger-Katze zusammenlebt, bekommt von der Miez dann und wann ein kleines "Geschenk": Ob ... Weiterlesen
22.05.2017 - 17:58 Uhr So fangen Sie eine aggressive Katze ein Eine aggressive Katze braucht im täglichen Umgang besonders viel Geduld und Vorsicht. Gerade das Einfangen ... Weiterlesen
22.05.2017 - 12:47 Uhr Mit der Katze sprechen Wenn Sie regelmäßig mit Ihrer Katze sprechen, stärkt das die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Haustier. ... Weiterlesen