Verhalten

Wie Sie Katzen das Betteln abgewöhnen

Wenn Sie Katzen das Betteln abgewöhnen wollen, machen Sie sich auf eine Menge Arbeit gefasst. Wahrscheinlich sind Sie einmal zu oft bei Tisch weich geworden und haben Ihrer Samtpfote etwas von Ihrem Essen abgegeben. Ein großer Fehler, denn Ihr flauschiger Mitbewohner merkt sich seinen Erfolg sofort. Es gibt einige Möglichkeiten, einzuschreiten, aber Sie müssen konsequent sein.

Wie Sie Katzen das Betteln abgewöhnen – Foto: Shutterstock / oliko

Wie Sie Katzen das Betteln abgewöhnen – Foto: Shutterstock / oliko

Der Katze das Betteln abgewöhnen: Ignorieren hilft

Auch wenn das Kätzchen Sie noch so niedlich und auffordernd ansieht, wenn es auf dem Boden neben dem Esstisch sitzt – geben Sie nicht nach! Jetzt ist ein starker Wille gefragt, denn wenn Sie Ihrer Katze das Betteln effektiv abgewöhnen wollen, hilft vor allem eines: ignorieren. Ihr Stubentiger muss lernen, dass Sie konsequent sind und er nie etwas von Ihrem Essen bekommen wird.

Irgendwann wird es selbst der hartnäckigsten Katze zu langweilig und sie wird die Versuche, einen Leckerbissen bei Tisch zu ergattern, aufgeben. Es ist außerdem hilfreich, Ihre Katze zu füttern, bevor Sie sich an den Esstisch setzen. Satte Haustiger betteln seltener. Weiterhin sollte sich der Fressplatz Ihrer Katze in einem anderen Raum befinden als Ihr eigener Essbereich.

Katzen erfolgreich erziehen: Wichtige Grundregeln Ansehen

Wenn die Katze zu dreist wird: Eindeutige Maßnahmen

Doch der Mangel an Aufmerksamkeit schlägt nicht jeden pelzigen Bettler in die Flucht. Sollte Ihre Katze sich mit den Vorderpfoten an Ihren Beinen aufstellen oder gar auf den Tisch springen, um sich selbst zu bedienen, greifen Sie sofort ein. Verbinden Sie dieses verbotene Verhalten mit einer Konsequenz: Nehmen Sie Ihre Samtpfote vom Tisch und sagen klar und deutlich "Nein!". Damit ein Lerneffekt eintritt, müssen Sie stets auf dieselbe Weise reagieren. Um Katzen das Betteln abzugewöhnen, braucht es Geduld.

No-Gos bei der Katzenerziehung

Einige versuchen, Katzen das Betteln abzugewöhnen, indem sie sie erschrecken oder mit unangenehmen Dingen konfrontieren. Das kann ein lautes Händeklatschen, das Pusten ins Gesicht der Katze oder ein Sprühstoß aus der Blumenspritze sein. Auch das Rasseln einer leeren Getränkedose mit Münzen darin kommt häufig zum Einsatz. Allerdings sind diese drastischen Maßnahmen nicht zu empfehlen, da sie Ihrem Liebling Angst einjagen oder ihm wehtun. Laute Geräusche sind für die empfindlichen Ohren der Katzen nämlich unerträglich.

Präventive Erziehung: Schlechtem Verhalten vorbeugen

Damit Sie erst gar nicht in die Situation kommen, dass Ihre Katze um Ihr Futter bettelt, sollten Sie von Anfang an dafür sorgen, dass klare Regeln herrschen. Routine hilft den Fellnasen dabei. Füttern Sie sie und bringen dann Ihr eigenes Essen auf den Tisch. Kommt sie trotzdem an und will bei Ihnen mitessen, setzen Sie sie an ihren eigenen Napf ohne viel zu reden. Beschäftigen Sie sich während des Essens nur mit sich und/oder Ihrer Familie. Miez bleibt dabei außen vor, so wird das Essen uninteressant und sie lässt Sie in Ruhe. Danach können natürlich Schmuseeinheiten folgen.

Diese Themen zur Katzenerziehung könnten Sie auch interessieren:

So können Sie Ihre Katze erziehen

Katzen das Kratzen beim Spielen abgewöhnen

Katzen das Springen auf den Tisch abgewöhnen

30.05.2017 - 15:17 Uhr Was tun, wenn Katze Kaninchen jagt? Die meisten Katzenhalter haben sich wohl daran gewöhnt, dass ihre Katze Mäuse jagt und mit nach Hause ... Weiterlesen
28.05.2017 - 11:43 Uhr Wenn Katzen an geschlossenen Türen kratzen Viele Katzen neigen dazu, an geschlossenen Türen zu kratzen – egal ob ihr Bezugsmensch innerhalb oder ... Weiterlesen
24.05.2017 - 17:52 Uhr Katze bringt Beute mit: Umgang Wer mit einer Freigänger-Katze zusammenlebt, bekommt von der Miez dann und wann ein kleines "Geschenk": Ob ... Weiterlesen
22.05.2017 - 17:58 Uhr So fangen Sie eine aggressive Katze ein Eine aggressive Katze braucht im täglichen Umgang besonders viel Geduld und Vorsicht. Gerade das Einfangen ... Weiterlesen
22.05.2017 - 12:47 Uhr Mit der Katze sprechen Wenn Sie regelmäßig mit Ihrer Katze sprechen, stärkt das die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Haustier. ... Weiterlesen
20.05.2017 - 13:07 Uhr Tierheimkatze erziehen und eingewöhnen Mit einer Tierheimkatze zieht eine Samtpfote in Ihr Zuhause ein, die schon viel erlebt hat. Damit sie sich ... Jetzt ansehen