Ausstattung

Kratzbäume bei mehreren Katzen: Wie viele braucht man?

Sie haben mehrere Katzen und fragen sich, wie viele Kratzbäume benötigt werden? Hierzu gibt es einige Regeln, die Sie beachten sollten.

Groß genug? Kratzbaum für zwei Katzen — Bild: (CC) Flickr / Safetypinheart

Groß genug? Kratzbaum für zwei Katzen — Bild: (CC) Flickr / Safetypinheart

Ein Kratzbaum für ein bis zwei Katzen

Die Faustregel besagt, dass eine Katze mindestens einen Baum mit Schlafmöglichkeit braucht. Haben Sie einen Kratzbaum für zwei Katzen, sollte dieser auf jeden Fall groß genug sein. Hier empfehlen sich doppelstämmige oder deckenhohe Kratzbäume, damit sich beide Samtpfoten auch mal aus dem Weg gehen können. Wenn jede Katze auf ihrer eigenen Liegefläche auf dem Kratzbaum weilt, sollten beide zufrieden sein. Die Auswahl an Kratzbäumen aus Sisal oder anderen Materialien ist groß.

Zwei Bäume für drei Samtpfoten

Sobald Sie mehr als zwei Katzen haben, sollten Sie Ihren Samtpfoten einen weiteren Baum besorgen. Schließlich haben Kratzbäume wichtige Funktionen. Katzen sehen die Kratzbäume beispielsweise als ihr Revier an und würden sich mit Sicherheit unwohl fühlen, einen Baum mit mehreren anderen Stubentigern zu teilen. Wichtig: Achten Sie auf Stabilität bei der Auswahl. Denn sobald mehrere Tiere mit verspieltem Gemüt aufeinander treffen, ist wildes Herumtollen vorprogrammiert.

Richtigen Katzenkratzbaum kaufen: Tipps Ansehen

Mehrere Katzen, mehrere Möglichkeiten

Wenn Sie besonders viele Katzen zu Hause halten, achten Sie darauf, dass sich nie mehr als zwei Katzen einen Baum teilen müssen. In diesem Fall können Sie neben den Kratzbäumen auch für alternative Ruhe- und Spielmöglichkeiten sorgen wie zum Beispiel Katzenhäuschen oder kleinere Kratzbäume. Mehrere Katzen sollten schließlich auch mehrere Möglichkeiten haben.

Kratzbäume: Wo aufstellen?

Der beste Platz für den Kratzbaum ist ein ruhiger Ort in der Wohnung. Denn die Vierbeiner wollen auf ihrem Kletterbäumchen für sich sein. Tipp: Beobachten Sie, wo sich Ihre Katze gerne aufhält, um den richtigen Platz zu finden. Gut geeignet ist beispielsweise eine stille Ecke im Wohnzimmer, aber auch das Bad, der Flur oder das Schlafzimmer. Achten Sie außerdem darauf, dass das Zimmer immer frei zugänglich ist, sodass Ihre Samtpfote ihren Lieblingsplatz jederzeit erreichen kann. Zieht sich die Fellnase in eine dunkle Höhle des Kratzbaums zurück, will sie definitiv alleine sein, respektieren Sie das.

Diese Themen zur Katzenausstattung könnten Sie auch interessieren:

Katzenkratzbaum selber bauen: Ideen und Tipps

Katzenklo: Die wichtigsten Infos rund ums stille Örtchen

Die richtige Transportbox für Ihre Katze: Tipps

Kratzbäume bei mehreren Katzen: Wie viele braucht man?:

  • 2014-02-13 22:22:16
    Johannes Gebel: Finde ich gut. 2 Katzen brauchen 2 Kratzbäume. Das ist wichtig. Zuerst einmal gibt es keinen Streit zwischen den Tieren und sie haben mehr Platz zum spielen. Kratzbäume für Katzen sind wichtig. Jeder sollte mindestens einen haben.
  • 2014-02-13 09:08:10
    Sabine Schulz: Kratzbäume für Katzen sind super wichtig. Als wir noch keinen hatten zog unsere Katze immer am Teppich und den Wänden. Durften wir beides erstmal erneuern. Man sollte bei Kratzbäumen auf eine gute Qualität achten. Im Internet kann man da viele Vergleiche ziehen.
04.12.2017 - 14:30 Uhr Streunern im Winter etwas Gutes tun: Tipps Streunende Katzen haben es im Winter nicht leicht, vor allem, wenn Eis und Schnee liegen. Möchten Sie einem ... Weiterlesen
28.11.2017 - 16:25 Uhr Ist Ihre Katze glücklich? So erkennen Sie's Sie möchten wissen, ob Ihre Katze glücklich ist und sich bei Ihnen zu Hause rundum wohlfühlt? Dann achten ... Weiterlesen
12.11.2017 - 17:08 Uhr Katzenpflegestelle werden: Tipps Sie haben ein großes Herz für Katzen in Not und möchten etwas Gutes tun? Dann können Sie ... Weiterlesen
11.11.2017 - 16:36 Uhr Balkon als Katzenspielplatz herrichten Ihr Balkon lässt sich mit einigen Veränderungen zu einem hervorragenden Katzenspielplatz umfunktionieren. ... Weiterlesen
04.11.2017 - 16:53 Uhr Wie Sie Katzen beim Fellwechsel unterstützen Der Fellwechsel bei Katzen findet zwei Mal jährlich zur Herbst- und zur Frühlingszeit statt. Dieser ... Weiterlesen
15.10.2017 - 13:47 Uhr Balkon mit Katzennetz absichern: Tipps Wer seinen Stubentigern Abwechslung bieten will, kann ihnen Zutritt zum Balkon verschaffen. Allerdings darf ... Weiterlesen