Ausstattung

Sommer mit Katzen: Tipps für Erfrischung und Abkühlung

Auch Katzen brauchen an heißen Sommertagen mal eine kleine Abkühlung: Sei es in Form eines schönen Schattenplatzes, eines lustigen Planschbeckens speziell für mutige Samtpfoten oder einer erleichternden Fellpflegeeinheit, bei der die warme Unterwolle dran glauben muss.

1. Planschen für mutige Samtpfötchen: Der Kitty Lake

Auch manch eine wasserscheue Katze wagt es an ganz warmen Tagen: Ein bisschen mit den Pfötchen im kühlen Wasser zu planschen und sich dabei vom ausgiebigen Sonnenbad zu erfrischen, ist so schön! Der süße, kleine Kitty Lake bietet Samtpfoten eine sichere Gelegenheit, es mal auszuprobieren und ist auch wunderbar mit wasserfestem Spielzeug kombinierbar.



2. Bürsten macht das Fell luftiger

Im Sommer sollte der dicke Katzenpelz regelmäßig von abgestorbenem Fell und losen Haaren befreit werden, damit unseren Stubentigern die warmen Temperaturen so angenehm wie möglich gemacht werden können. Spezielle Bürsten wie der Furminator dünnen dazu das dicke Unterfell ein wenig aus und pflegen das Katzenfell perfekt für den Sommer.



3. Viel Trinken ist wichtig: Praktischer Trinkbrunnen für Stubentiger

Sehr wichtig ist, dass Katzen an warmen Tagen genug trinken, gerade, wenn sie mit Trockenfutter ernährt werden und keine Flüssigkeit über das Futter aufnehmen. Ein Trinkbrunnen mit fließendem Wasser kommt dabei dem natürlichen Trinkverhalten der Katze sehr nah und animiert so auch trinkfaule Haustiere dazu, genug Wasser zu sich zu nehmen.



4. Ein Plätzchen im Schatten: Wichtig für Sonnenanbeter

Viele Katzen lieben die pralle Sonne, aber wenn das Thermometer draußen auf sommerliche Temperaturen steigt, wird es spätestens in der Mittagshitze auch ihnen zu warm. Eine schöne Ergänzung zu Bäumen, großen Pflanzen und anderen Schattenplätzen sind Accessoires wie das Katzenzelt als kleiner, schattiger Ruheplatz für Ihr Haustier.



Diese Themen zur Pflege und Haltung könnten Sie auch interessieren:

Sommerspaß mit Katzen: Spielvergnügen für draußen

Sicherheit für Freigänger: Schutz bei Nacht

Ungiftige Balkonpflanzen für Katzen kaufen

22.04.2018 - 08:00 Uhr Katze schreit laut: Mögliche Gründe Wenn Katzen miauen, schnurren und gurren, klingt das niedlich und liebenswert. Aber wenn eine Katze schreit, ... Weiterlesen
12.04.2018 - 06:18 Uhr Katzen und ihr Schlafverhalten Katzen schlafen viel und gerne – durchschnittlich um die 16 Stunden und mehr ruhen sich die Fellnasen ... Weiterlesen
01.04.2018 - 11:25 Uhr Tipps für das Osterfest mit Haustier Ostern gehört in Deutschland eher zu den beschaulicheren Feiertagen. Trotzdem können die Besuche von ... Weiterlesen
13.03.2018 - 08:05 Uhr Geschlechtsreife bei Katze und Kater Erreicht eine Katze die Geschlechtsreife, ist sie grundsätzlich zur Paarung und Fortpflanzung bereit. Doch ... Weiterlesen
07.03.2018 - 11:50 Uhr Warum Katzen Einkäufe kontrollieren Die Neugier von Katzen ist sehr stark ausgeprägt und auch Einkaufstaschen sind vor ihnen nicht sicher. ... Weiterlesen
03.03.2018 - 13:46 Uhr Statusaggressionen bei Katzen: Was ist das? Dass Katzen sich nicht gerne herumkommandieren lassen und manchmal ganz schön bestimmend sein können, das ... Weiterlesen