Spielen

Sommerspaß mit Katzen: Spielvergnügen für draußen

Vierbeiner fühlen sich im Sonnenschein genauso pudelwohl wie ihre Besitzer. Schönes Wetter ist deshalb eine tolle Gelegenheit, die täglichen Spieleinheiten nach draußen zu verlegen. Wer einen katzensicheren Balkon oder Garten zur Verfügung hat, kann diesen dafür mit ein bisschen Spielzeug ganz leicht in ein Katzenparadies verwandeln.

Spiele im Freien sind besonders spannend für Katzen, die normalerweise drinnen leben und nur bedingten Freigang in ein abgezäuntes Gartenstück oder auf einen Balkon haben. Aber auch der ein oder andere Freigänger lässt sich gern mal von einer kleinen Spieleinheit überzeugen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Schönes Katzenspielzeug für den Balkon

Ein katzensicherer Balkon wird mit dem richtigen Zubehör zum doppelten Vergnügen. Kratzbaum, Aussichtsplattform und Co. können selber gemacht oder im Fachhandel erworben werden. Wer seine Katze häufig rauslässt, kann ihr damit auch einen kleinen Abenteuerspielplatz bauen, um sie dort mit Katzenangel, Bändchen oder Ball klettern, hüpfen und toben zu lassen.

Katzengerechte Pflanzen gestalten ihr den Spielplatz ebenso attraktiv wie der Futterball und die Spielangel, die mit Katzenminze bestreut noch beliebter werden. Ein kleiner Parcours mit Spielschienen und Co. versüßt Ihrer süßen Samtpfote den Tag in der Sonne, während Rascheltunnel den Spieltrieb von neugierigen Stubentigern wecken.

Katzenbabys entdecken die Welt: Klitzekleine Freigänger Ansehen

Mit der Katze im Garten spielen

Ein Garten bietet mehr Platz und damit auch mehr Gelegenheit zum Spielen mit Ihrer Katze. Verlegen Sie Spiel und Spaß doch an warmen Tagen mal ans Wasser, um leidenschaftliche Wasserratten wie die Maine Coon oder die Türkisch Van zum Planschen zu animieren. Ein kleiner Swimmingpool für Katzen ist für diesen Zweck nicht nur niedlich, sondern auch erfrischend.

Wer den Spaß erhöhen will, legt ein wasserdichtes Spielzeug, einen Ball oder ein Leckerli ins Wasser und lässt seinen Liebling nach Lust und Laune Planschen und Angeln. Versteckenspielen im Katzenzelt oder Rascheltunnel ist eben so beliebt unter den süßen Vierbeinern und kann mit versteckten Leckerli noch interessanter gestaltet werden.

 

Diese Themen zum Spielen mit Katzen könnten Sie auch interessieren:

Balkon als Katzenspielplatz: So errichten Sie ein Abenteuerland

Wohnungskatzen: Das Spiel mit dem Menschen

Fummelbrett: Intelligenzspielzeug für die Katze

19.01.2018 - 08:20 Uhr Können Katzen erfrieren? Katzen sind durch ihr Fell vor eisigen Temperaturen geschützt, allerdings nur bis zu einem gewissen Grad. ... Weiterlesen
08.01.2018 - 13:30 Uhr Anfängerfehler in der Katzenhaltung vermeiden Kein Katzenhalter ist von Vornherein perfekt – sich um ein Tier zu kümmern, heißt ständiges Lernen. ... Weiterlesen
06.01.2018 - 17:10 Uhr Was sagt die Rechtslage zu Freigänger-Katzen? Freigängerkatzen und Nachbarschaftsrecht – ein Thema, das viele Katzenhalter und ihre Nachbarn im Alltag ... Weiterlesen
03.01.2018 - 18:12 Uhr Schnurrhaare bei Katzen: Funktion Sie werden von uns Katzenhaltern meist nur unbewusst wahrgenommen, dabei sind sie für die Katze so wichtig: ... Weiterlesen
30.12.2017 - 17:04 Uhr Katzen Silvester-Stress ersparen: Tipps Für Katzen bedeutet Silvester mit der lauten Böllerei, dem Feuerwerk und den knallenden Sektkorken oft ... Weiterlesen
29.12.2017 - 13:10 Uhr Katzen-Spiel-Ideen aus Resten von Weihnachten Raschelndes Papier, knisternde Verpackungen, glitzernde und sich bewegende Aufhänger überall – für ... Jetzt ansehen