Ural Rex Kurzhaar

Die mittelgroße Ural Rex Kurzhaar Katze hat ein unverwechselbares Erkennungsmerkmal: Ihr schönes, doppelt gelocktes Fell. Ihre Rasse ist seit 2006 bei der "World Car Federation" anerkannt.  Die Ural Rex Kurzhaar ist eine muskulöse, kurz gebaute Katze mit schlanken Gliedmaßen und mittellangen Beinen. Auffällig ist ihr seidiges, weiches und gelocktes Fell, das besonders elastisch ist und am ganzen Körper in sanften Wellen fällt. Es besteht nur aus Unterfell und hat kein Deckhaar. In der Zucht sind alle Fellfarben außer sämtlicher Chocolate- und Cinnamon-Variationen erlaubt. Darüber hinaus gibt es die Ural Rex Katze als Kurzhaar- und als Langhaarvariation. Sie hat einen kurzen, breiten Kopf mit kräftig betonten Wangenknochen und einem ausgeprägten Kiefer. Die mittelgroßen, abgerundeten Ohren und die großen, runden Augen der Katze tragen zu ihrem freundlichen und harmonischen Gesamterscheinungsbild bei.

Die Ural Rex Kurzhaar: Ungewöhnliches Aussehen und toller Charakter

Die Ural Rex Kurzhaar wird von ihren Besitzern für ihre sanfte Art geschätzt und geliebt. Die in Russland gezüchtete Katze gilt als gesellig, sozial, anhänglich, verspielt und ausgesprochen charmant. Sie ist besonders verschmust und sitzt am liebsten auf dem Schoß ihres Herrchens. Ihre Stimme ist leise, hoch und zart und sie schnurrt außerordentlich gern und oft. Schade eigentlich, dass diese außergewöhnlich liebenswerten Samtpfoten noch so selten sind: Rund 50 Tiere dieser Rasse sind weltweit erst vertreten.
08.10.2016 - 10:22 Uhr Die richtige Fellpflege für Kurzhaarkatzen Auch wenn Ihre Samtpfote kein langes Fell hat, braucht sie eine angemessene Fellpflege. Denn Kurzhaarkatzen ... Jetzt ansehen