Zuckersüß

Baby-Faultier Matty als Blumen-Charmeur

Eigentlich müsste man sich jeden Tag ein Video mit einem kleinen Faultier anschauen – die Welt wäre um einiges schöner. Und von Matty, dem Baby-Faultier, könnte zudem so mancher Mann noch etwas lernen. Denn Matty mit den treuen Kulleraugen ist ein wahrer Charmeur und überreicht seiner Liebsten ein kleines Geschenk.

Noch so jung und schon ein Womanizer. Das süße Baby-Faultier Matty weiß, wie man Frauen um den kleinen Finger wickelt – und das, obwohl er gar keinen kleinen Finger hat. Das süße Dreifingerfaultier hat drei ziemlich lange Krallen. Und mit diesen lässt sich prima ein kleines Blümchen an Frauchen überreichen. Dazu noch den unwiderstehlichen Blick aufsetzen und schon ist es um die Damen geschehen.

Mich laust der Affe: Klettermaxe im Portrait Ansehen

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Niedliches Faultier: Essen wie ein Weltmeister

Das Faultier: Wirklich stinkfaul?

Diese süßen Faultiere sind die neuen Doku-Stars

01.12.2018 - 10:04 Uhr On the Road again: Der arktische Pinguin-Highway Elegant gekleidete Frackträger auf der Reise durch die endlosen Weiten des Kontinents. Nein, es handelt sich ... Jetzt ansehen
28.11.2018 - 13:06 Uhr Geschenktem Gaul ins Maul gucken? Haben Sie schon einmal ein Pferd geschenkt bekommen? Vermutlich nicht. Dennoch weiß man, dass man einem ... Weiterlesen
22.11.2018 - 16:44 Uhr Frettchen: Ernährung der Mardertiere Die Frettchen-Ernährung sollte möglichst abwechslungsreich sein und überwiegend aus Fleisch bestehen. Die ... Jetzt ansehen
20.11.2018 - 08:55 Uhr Kleiner Elefant ist sehr anhänglich Der kleine Baby-Elefant in dem Video heißt Moyo, ist 14 Monate alt und ein tierischer Frechdachs. Der ... Jetzt ansehen
16.11.2018 - 18:03 Uhr Meerschweinchen vergesellschaften: Tipps Wenn Sie Meerschweinchen vergesellschaften wollen, sollten Sie den Neuzugang nicht einfach so in den Käfig ... Weiterlesen
01.11.2018 - 15:16 Uhr Hamster: Haustiere für Kinder? Die kleinen drolligen Hamster haben eindeutig den Niedlichkeitsbonus verdient. Aber sind sie auch als ... Weiterlesen