Tierbabys

Stolze Frettchenmama präsentiert ihre Babys

Die Frettchenmama im Video ist ganz aus dem Häuschen – aus gutem Grund. Im Karton sind ihre Babys versteckt. Die will sie ihrem Besitzer nicht vorenthalten und zieht ambitioniert an seiner Hand.

Zurr, knuff, stubs – die Frettchenmama will ihr Glück mit ihrem Menschenfreund teilen und schnappt ihn an seinem Finger. Daran zieht sie solange, bis seine Hand in der Box ist. Stolz präsentiert sie ihre niedlichen Jungen. Als sich ihr Herrchen wieder entfernen will, denkt sich Mama Frettchen wohl "Kommt gar nicht in die Tüte" und schnappt in Windeseile erneut nach der Hand. Vielleicht will sie ihn aber auch als Babysitter engagieren, um ein kleines Verschnaufpäuschen einzulegen. Bei solch einer süßen Brut übernimmt der Besitzer diesen Job sicher gerne.

Diese Tiervideos könnten Sie auch interessieren:

Diese knuffigen Mini-Schweine erobern YouTube

"Badespaß": Lustige Frettchen drehen total durch

Spielspaß mit süßer Frettchen-Bande

08.06.2018 - 07:15 Uhr Kälbchen hält sich für Hund Ein schottisches Hochland-Kalb namens James sorgt im Netz für Lacher. Der Grund: Der kleine Bulle denkt, er ... Jetzt ansehen
07.06.2018 - 14:27 Uhr Welche Hamsterarten gibt es? Es gibt diverse Hamsterarten, die bei Eigenschaften und Haltung Unterschiede aufweisen. Lesen Sie hier über ... Weiterlesen
05.06.2018 - 07:59 Uhr Spielstunde bei den Fuchswelpen Zeit für eine Spielstunde an der frischen Luft, heißt es bei diesem flauschigen Fuchs-Clan. Eins nach dem ... Jetzt ansehen
03.06.2018 - 08:51 Uhr Meerschweinchen: Beschäftigung für die Nager Ein großes Gehege und regelmäßiger Auslauf sind für glückliche Meerschweinchen ein Muss. Daneben freuen ... Weiterlesen
29.05.2018 - 08:40 Uhr Enten füttern: Bloß kein Brot! Viele Menschen möchten Wasservögeln eine Freude machen und die Enten füttern. Gern wird dafür altes Brot ... Weiterlesen
22.05.2018 - 17:23 Uhr Streifenhörnchen als Haustier: Gute Idee? Streifenhörnchen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Doch als Haustier sind die putzigen Nager nicht für ... Weiterlesen