Im Alter

Wie alt werden Kaninchen? Lebenserwartung der Langohren

"Wie alt werden Kaninchen eigentlich?" ist eine der ersten Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie überlegen, sich einen der niedlichen Mümmler ins Haus zu holen. Die Langohren haben mitunter eine erstaunliche Lebenserwartung von mehr als 10 Jahren.

Ein schönes, artgerechtes Leben ist die beste Grundlage für ein langes Kaninchenleben – Shutterstock / Andrii Zhezhera

Ein schönes, artgerechtes Leben ist die beste Grundlage für ein langes Kaninchenleben – Shutterstock / Andrii Zhezhera

Wie alt werden Kaninchen? Diese Frage lässt sich nicht ganz einfach beantworten. Im Durchschnitt erreichen die Langohren ein Alter von etwa acht bis 12 Jahren. Je nach Rasse und individuellen Lebensbedingungen variiert die Lebenserwartung stark. Grundsätzlich gilt: Artgerechte Haltung verlängert das Kaninchenleben.

Wie alt werden Kaninchen?

In freier Wildbahn liegt die Lebenserwartung eines Kaninchens bei nur etwa einem Jahr. Der Hauptgrund dafür sind Fressfeinde, wie Marder oder Greifvögel. In menschlicher Obhut können viele Kaninchen jedoch bis zu 12 Jahre alt werden. Die Lebenserwartung hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab:

• Rasse

Ernährung

• tierärztliche Versorgung

• sicheres Gehege

artgerechte Haltung

Grundsätzlich werden kleine Rassen älter als große. Ein Zwergkaninchen kann bei guter Pflege durchaus 13 bis 14 Jahre alt werden. Deutsche Riesen hingegen leben in der Regel nicht länger als vier Jahre und zählen dabei schon zu den Senioren.

Wichtig ist nicht nur, dass Ihr Kaninchen ein langes Leben hat, sondern vor allem, dass es ein glückliches Leben führt. Mangelernährte Kaninchen, die allein in winzigen Ställen leben, werden mitunter sehr alt, weil sie ihren Stoffwechsel extrem zurückfahren und sich kaum bewegen. Ein glückliches Kaninchenleben beinhaltet hingegen saftiges Grün zum Knabbern, viel Auslauf und einen langohrigen Freund zum Zusammenleben.

Zwergwidder: Beliebte Hauskaninchen mit Schlappohren Ansehen

Ab wann sind Kaninchen Senioren?

In der Regel werden Kaninchen ab einem Alter von fünf Jahren als Senioren bezeichnet. Bei den meisten kleinen bis mittelgroßen Rassen treten typische Altersproblematiken aber erst sehr viel später auf. Dazu gehören:

• abnehmende Agilität

• Neigung zum Übergewicht

• Fell- und Hautprobleme

• Krebs

• Augenerkrankungen

• Erschwerte Nahrungsaufnahme

Verdauungsstörungen

• Nieren- und Harnwegserkrankungen

Wie werden Menschenjahre in Kaninchenjahre umgerechnet?

Um einschätzen zu können, wie alt der Hoppler für Kaninchenmaßstäbe ist, hilft es, die Kaninchenjahre in Menschenjahre umzurechnen. Die grobe Orientierung ist: Ein Menschenjahr sind rund zwölf Kaninchenjahre. Rassebedingt gibt es dabei natürlich Unterschiede. Auch die Lebensphasen spielen eine Rolle. Nachfolgend finden Sie eine Umrechnung für ein Zwergkaninchen und einen Deutschen Riesen als Beispiel.

Wie alt werden Zwergkaninchen?

• 6 Monate = 12 Jahre

• 1 Jahr = 17 Jahre

• 2 Jahre = 20 Jahre

• 5 Jahre = 50 Jahre

• 7 Jahre = 65 Jahre

• 10 Jahre = 80 Jahre

• 13 Jahre = 100 Jahre

Wie alt werden Deutsche Riesen?

• 6 Monate = 10 Jahre

• 1 Jahr = 12 Jahre

• 2 Jahre = 30 Jahre

• 5 Jahre = 80 Jahre

• 7 Jahre = 100 Jahre

Diese tierischen Themen könnten Sie auch interessieren:

Kaninchen kastrieren lassen: Diese Gründe sprechen dafür

Baby-Kaninchen: Wie die Geburt der Minimümmler abläuft

Kaninchen-Spielzeug und Training: Langohren beschäftigen

25.10.2018 - 17:02 Uhr So verhindern Sie Wildunfälle Die Statistiken sind erschreckend: Alle zweieinhalb Minuten kollidiert in Deutschland ein Auto mit einem ... Weiterlesen
20.10.2018 - 17:19 Uhr Meerschweinchen streiten sich: Was tun? Meerschweinchen sind zwar äußerst gesellig und lieben das Leben in der Gruppe, können aber auch streiten. ... Weiterlesen
17.10.2018 - 16:59 Uhr Kaninchen sind keine Nagetiere Viele Menschen glauben noch immer, Kaninchen wären Nagetiere. Das ist auch nachvollziehbar, denn es gibt ... Weiterlesen
09.10.2018 - 17:02 Uhr Süßes und Fastfood schaden Haustieren Essen für Menschen ist meistens nichts für Tiere. Süßigkeiten, Fastfood und Co. sind für Hunde und ... Weiterlesen
05.10.2018 - 17:18 Uhr Pandas halten Mitarbeiterin vom Aufräumen ab Wie schwer es sein kann, ein Panda-Gehege aufzuräumen, das zeigt ein YouTube-Video eindrucksvoll. In dem ... Jetzt ansehen
01.10.2018 - 08:24 Uhr Zuckersüße Igel-Knutschis sind zu niedlich Zwei Igel-Brüderchen, die nichts lieber tun, als miteinander zu knutschen. Gibt es nicht? Dieses Video ... Jetzt ansehen