Katzen - Infos zu Katzen und Kitten, dazu das große Katzenlexikon

21.04.2014 - 10:23 Uhr Waldo macht ein Nickerchen im Regal Das ist Waldo, ein sechs Wochen altes Waisenkätzchen, das per Hand aufgezogen wurde. Und dass der süße ...
stdClass Object
(
    [id] => 68610
    [slug] => babykatze-waldo-macht-ein-nickerchen-im-regal
    [url] => http://www.einfachtierisch.de/katzen/videos/babykatze-waldo-macht-ein-nickerchen-im-regal-id68610/
    [image] => http://media.einfachtierisch.de/images/2014/04/katzenbaby-regal-youtube.jpg
    [amount_comments] => 
    [date] => 21.04.2014 - 10:23
    [date_atom] => 2014-04-21T10:23:11+02:00
    [title] => Babykatze Waldo macht ein Nickerchen im Regal
    [content] => Das ist Waldo, ein sechs Wochen altes Waisenkätzchen, das per Hand aufgezogen wurde. Und dass der süße Kerl nicht nur müde, sondern auch ein Fan von lustigen Schlafpositionen ist, beweist er in seinem putzigen Video. 

[googleadsense1]

[youtube1]

Ach Waldo, was war denn da los? Der putzige Winzling scheint beim Spielen so müde geworden zu sein, dass er kurzerhand kopfüber im Regal eingeschlafen ist.

Während man dem kleinen grauen Katzenkind mit den zauberhaften weißen Pfoten in der ersten Videohälfte beim Schlafen zusehen kann, gibt es nach circa 30 Sekunden eine kleine Überraschung und der verschlafene Babykater wacht auf: Jetzt aber husch ins Körbchen kleiner Waldo, da schläft es sich doch viel gemütlicher!

[gallery1]

[googleadsense2]

Diese Katzenvideos könnten Sie auch interessieren:

Lustige Katze chillt kopfüber im Blumentopf

So müde: Winziges Katzenbaby schläft im Sitzen ein

Total niedlich: Katzenbaby schläft im Becher

 
    [excerpt] => Das ist Waldo, ein sechs Wochen altes Waisenkätzchen, das per Hand aufgezogen wurde. Und dass der süße Kerl nicht nur müde, sondern auch ein Fan von lustigen Schlafpositionen ist, beweist er in ...
    [entity] => stdClass Object
        (
            [id] => 7
            [entity_type_id] => 4
            [entity_type] => 
            [parent_id] => 2
            [name] => Cats
            [slug] => cats
            [label] => Katzen
            [prefix] => 
            [lft] => 0
            [rgt] => 0
            [uri] => /
        )

    [entities] => Array
        (
            [0] => stdClass Object
                (
                    [id] => 1
                    [entity_type_id] => 1
                    [entity_type] => Site
                    [parent_id] => 0
                    [name] => Tier-DB
                    [slug] => tier-db
                    [label] => Tier-DB
                    [prefix] => 
                    [lft] => 1
                    [rgt] => 1110
                    [uri] => /
                )

            [1] => stdClass Object
                (
                    [id] => 7
                    [entity_type_id] => 4
                    [entity_type] => animal species
                    [parent_id] => 2
                    [name] => Cats
                    [slug] => cats
                    [label] => Katzen
                    [prefix] => 
                    [lft] => 691
                    [rgt] => 866
                    [uri] => /
                )

        )

    [heading_position] => 
    [video] => 
    [category] => stdClass Object
        (
            [name] => Katzen
            [slug] => katzen
            [url] => /katzen/
        )

    [sub_category] => stdClass Object
        (
            [name] => Süß & Lustig
            [slug] => suesse-katzen
            [url] => /katzen/suesse-katzen/
        )

    [badges] => stdClass Object
        (
            [video] => 1
        )

    [header_labels] => stdClass Object
        (
            [first] => Array
                (
                    [text] => Katzen: Süß & Lustig
                    [url] => /katzen/suesse-katzen/
                )

            [second] => Array
                (
                    [text] => Zuckersüß
                    [url] => /katzen/zuckersuess-themen/
                )

        )

    [short_headline] => Waldo macht ein Nickerchen im Regal
    [super_short_headline] => 
)
Jetzt ansehen
21.04.2014 - 12:55 Uhr Fehler bei der Katzenerziehung vermeiden Wenn Sie Ihrem Stubentiger ein paar Dinge abgewöhnen oder beibringen möchten, können sich in der ...
stdClass Object
(
    [id] => 68709
    [slug] => katzenerziehung-diese-fehler-sollten-sie-vermeiden
    [url] => http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzenerziehung/katzenerziehung-diese-fehler-sollten-sie-vermeiden-id68709/
    [image] => http://media.einfachtierisch.de/images/2014/04/katzenerziehung-shutterstock-Geoffrey-Kuchera.jpg
    [amount_comments] => 
    [date] => 21.04.2014 - 12:55
    [date_atom] => 2014-04-21T12:55:43+02:00
    [title] => Katzenerziehung: Diese Fehler sollten Sie vermeiden
    [content] => Wenn Sie Ihrem Stubentiger ein paar Dinge abgewöhnen oder beibringen möchten, können sich in der Katzenerziehung unbemerkt ein paar Fehler einschleichen. Die häufigsten möchten wir Ihnen im Folgenden beschreiben.

[googleadsense1]

[image1]

Ein ganz wichtiger Punkt bei der Katzenerziehung ist, dass Sie sich von Beginn an über Ihre Ziele im Klaren sind. Was soll Ihre Katze lernen? Was darf sie und was nicht? Wenn Sie Ihre Ziele klar abgesteckt haben, sollten Sie sie konsequent und sanft verfolgen.

Häufiger Fehler bei der Katzenerziehung: Fehlende Konsequenz

Nicht nur Ihr Haustier, auch Sie sollten sich konsequent an die Regeln halten, die Sie festgelegt haben. Wenn Sie zum Beispiel nicht möchten, dass Ihre Katze an der Tapete kratzt, hilft es ihr nicht, wenn Sie ihr ein Missachten der Regel zwischendurch durchgehen lassen. Das Kommando "Nein" heißt "Nein", und zwar von jedem Familienmitglied. Auch zu langes Warten ist ein häufiger Fehler: Die Reaktion auf ein Fehlverhalten sollte immer sofort kommen, sonst kann die Katze es nicht zuordnen. Dabei sollten Sie konsequent, aber nicht zu hart zu Ihrer Katze sein.

Fehler vermeiden und Katzen ohne Stress erziehen

Katzen sind sehr sensible Tiere, bei denen man mit Gewalt überhaupt nichts erreicht. Bei einem zu harten Umgang verliert eine Katze nicht nur die Lust, sich gut zu benehmen, sondern auch das Vertrauen in ihren Besitzer. Katzen sollten weder geschlagen, noch eingesperrt oder angeschrien werden. Dadurch würden sie verängstigt werden und sich erst recht unerwünschtes Verhalten angewöhnen. [gallery1] Die Ruhe zu bewahren und die Katze immer liebevoll zu behandeln, ist in der Katzenerziehung Gold wert. Egal, was Sie Ihrer Katze beibringen möchten: Es funktioniert immer am besten, wenn Sie sie für ihr gutes Verhalten loben und ihr unerwünschtes Verhalten konsequent, aber gewaltfrei unterbinden. [googleadsense2] Diese Artikel zum Thema Katzenerziehung könnten Sie auch interessieren: Ängstliche Katze: Körpersprache richtig deuten Wenn die Katze an der Tapete kratzt: Mögliche Ursachen Wenn die Katze scheu ist: Mögliche Gründe   [excerpt] => Wenn Sie Ihrem Stubentiger ein paar Dinge abgewöhnen oder beibringen möchten, können sich in der Katzenerziehung unbemerkt ein paar Fehler einschleichen. Die häufigsten möchten wir Ihnen im ... [entity] => stdClass Object ( [id] => 7 [entity_type_id] => 4 [entity_type] => [parent_id] => 2 [name] => Cats [slug] => cats [label] => Katzen [prefix] => [lft] => 0 [rgt] => 0 [uri] => / ) [entities] => Array ( [0] => stdClass Object ( [id] => 1 [entity_type_id] => 1 [entity_type] => Site [parent_id] => 0 [name] => Tier-DB [slug] => tier-db [label] => Tier-DB [prefix] => [lft] => 1 [rgt] => 1110 [uri] => / ) [1] => stdClass Object ( [id] => 7 [entity_type_id] => 4 [entity_type] => animal species [parent_id] => 2 [name] => Cats [slug] => cats [label] => Katzen [prefix] => [lft] => 691 [rgt] => 866 [uri] => / ) ) [heading_position] => [video] => [category] => stdClass Object ( [name] => Katzen [slug] => katzen [url] => /katzen/ ) [sub_category] => stdClass Object ( [name] => Erziehung [slug] => katzenerziehung [url] => /katzen/katzenerziehung/ ) [header_labels] => stdClass Object ( [first] => Array ( [text] => Erziehung [url] => /katzen/katzenerziehung/ ) [second] => Array ( [text] => Erziehungstipps [url] => /katzen/erziehungstipps-themen/ ) ) [short_headline] => Fehler bei der Katzenerziehung vermeiden [super_short_headline] => )
Weiterlesen
Klein aber fein: Junge Maine Coon-Katzen Mehr
Video des Tages
23.04.2014 - 07:25 Uhr Katzenbaby Skittles kommt zum Spielen vorbei Ach, wie blöd für das Katzenbaby mit dem süßen Namen Skittles: Es möchte so gerne spielen und schaut dafür extra bei ...
15.04.2014 - 07:46 Uhr Kuschelstunde mit Mini-Stubentigern So süß: Diese winzig kleinen Stubentiger sind erst ein paar Wochen auf der Welt und wissen noch gar nicht ...
stdClass Object
(
    [id] => 68394
    [slug] => kuschelstunde-mit-mini-stubentigern
    [url] => http://www.einfachtierisch.de/katzen/videos/kuschelstunde-mit-mini-stubentigern-id68394/
    [image] => http://media.einfachtierisch.de/images/2014/04/katzenbabys-kuscheln.jpg
    [amount_comments] => 
    [date] => 15.04.2014 - 07:46
    [date_atom] => 2014-04-15T07:46:12+02:00
    [title] => Kuschelstunde mit Mini-Stubentigern
    [content] => So süß: Diese winzig kleinen Stubentiger sind erst ein paar Wochen auf der Welt und wissen noch gar nicht genau, wie ihnen geschieht, als ihre Besitzerin sie ganz vorsichtig an Streicheleinheiten gewöhnt...

[googleadsense1]

[youtube1]

Wenn man diesen bezaubernden Tierbabys so zusieht, würde man am liebsten auch gleich eine Runde mit ihnen kuscheln, oder?

Die kleinen Stubentiger, die natürlich noch viele, viele Wochen bei ihrer Mama bleiben dürfen, heißen übrigens Rocky, Raoul, Rosie, Ruby und Rio und gehören der Rasse Scottish Fold an. Einfach zum Verlieben, diese kleine Bande, oder?

[gallery1]

[googleadsense2]

Diese Katzenvideos könnten Sie auch interessieren:

Katzenbaby präsentiert: Zauberhafte Mäusejagd

Zauberhaftes Mini-Kätzchen in der Tasche

So süß: Ein Minikätzchen macht Katzenwäsche
    [excerpt] => So süß: Diese winzig kleinen Stubentiger sind erst ein paar Wochen auf der Welt und wissen noch gar nicht genau, wie ihnen geschieht, als ihre Besitzerin sie ganz vorsichtig an Streicheleinheiten ...
    [entity] => stdClass Object
        (
            [id] => 7
            [entity_type_id] => 4
            [entity_type] => 
            [parent_id] => 2
            [name] => Cats
            [slug] => cats
            [label] => Katzen
            [prefix] => 
            [lft] => 0
            [rgt] => 0
            [uri] => /
        )

    [entities] => Array
        (
            [0] => stdClass Object
                (
                    [id] => 1
                    [entity_type_id] => 1
                    [entity_type] => Site
                    [parent_id] => 0
                    [name] => Tier-DB
                    [slug] => tier-db
                    [label] => Tier-DB
                    [prefix] => 
                    [lft] => 1
                    [rgt] => 1110
                    [uri] => /
                )

            [1] => stdClass Object
                (
                    [id] => 7
                    [entity_type_id] => 4
                    [entity_type] => animal species
                    [parent_id] => 2
                    [name] => Cats
                    [slug] => cats
                    [label] => Katzen
                    [prefix] => 
                    [lft] => 691
                    [rgt] => 866
                    [uri] => /
                )

        )

    [heading_position] => 
    [video] => 
    [category] => stdClass Object
        (
            [name] => Katzen
            [slug] => katzen
            [url] => /katzen/
        )

    [sub_category] => stdClass Object
        (
            [name] => Süß & Lustig
            [slug] => suesse-katzen
            [url] => /katzen/suesse-katzen/
        )

    [badges] => stdClass Object
        (
            [video] => 1
        )

    [header_labels] => stdClass Object
        (
            [first] => Array
                (
                    [text] => Katzen: Süß & Lustig
                    [url] => /katzen/suesse-katzen/
                )

            [second] => Array
                (
                    [text] => Zuckersüß
                    [url] => /katzen/zuckersuess-themen/
                )

        )

    [short_headline] => 
    [super_short_headline] => 
)
Jetzt ansehen
16.04.2014 - 11:43 Uhr Wichtig: Kippfenster katzensicher machen Ein geöffnetes Kippfenster kann sehr gefährlich für Katzen werden: Wenn sie versuchen, hinauszuklettern, ...
stdClass Object
(
    [id] => 68040
    [slug] => wichtig-kippfenster-katzensicher-machen
    [url] => http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzenhaltung/wichtig-kippfenster-katzensicher-machen-id68040/
    [image] => http://media.einfachtierisch.de/images/2014/04/katze-guckt-aus-dem-fenster-shutterstock-Valerie-Potapova.jpg
    [amount_comments] => 
    [date] => 16.04.2014 - 11:43
    [date_atom] => 2014-04-16T11:43:09+02:00
    [title] => Wichtig: Kippfenster katzensicher machen
    [content] => Ein geöffnetes Kippfenster kann sehr gefährlich für Katzen werden: Wenn sie versuchen, hinauszuklettern, rutschen sie in den Spalt, können sich nicht mehr befreien und ziehen sich dabei schwere Verletzungen zu. Wer seine Fenster mit einer speziellen Vorrichtung ausstattet, geht deshalb auf Nummer sicher.

[googleadsense1]

1. Klassisches Schutzgitter für die Fenster

Spezielle Schutzgitter können Sie oberhalb und unterhalb des Fensters anbringen und damit das Verletzungsrisiko für Ihre Katze stark eindämmen. Sie können die Schutzgitter anschrauben oder ankleben, damit Sie von nun an sorglos lüften können, auch, wenn Ihr Stubentiger im Raum ist.

2. Praktische Lösung ohne Bohren: Spezielle Holzklötze

Wer nach einer schnellen, einfachen Lösung für sein Fenster sucht, findet dafür im Onlineversand und Fachhandel spezielle Kippregler wie diese Holzklötze, die auf beiden Seiten in das geöffnete Fenster gesteckt werden und damit das Zufallen des Fensters verhindern. Sollte Ihr Haustier nun einmal unbemerkt versuchen, aus dem Fenster zu verschwinden, verhindert der Klotz, dass es in den Spalt hineinrutscht und sich schwer verletzt.

3. Sicherheitsnetz für  das Fenster

Wenn Sie das Fenster zum Lüften oder bei schönem Wetter ganz öffnen möchten, sollten Sie es auf jeden Fall mit einem stabilen, drahtverstärkten Sicherheitsnetz ausstatten. Mit Hilfe von Dübeln, Haken und Befestigungsleinen können Sie ein solches Netz außen oder innen montieren. Sicherheitsnetze sind in verschiedenen Größen und Farben, für große und für kleine Katzen erhältlich.

4. Zur Ergänzung: Ein gemütlicher Aussichtsplatz

Ist Ihr Kippfenster gut gesichert? Perfekt, dann kann Ihre Katze sich jetzt auch bei frischer Luft gemütlich ans Fenster legen. Wer ihr den Platz besonders schön gestalten möchte, macht ihr mit einer weichen Fensterliege, einem Schälchen Katzengras oder einer Liegemulde für die Heizung eine besondere Freude und sorgt gleichzeitig dafür, dass Ihre Katze sich auch ohne Kletterversuche wohl am Fenster fühlt.

[gallery1] [googleadsense2] Diese Katzen-Artikel könnten sie auch interessieren: Artgerechte Haltung einer Wohnungskatze Vier besondere Kratzbäume mit Spielzeug-Extra Tipps: Balkon mit Katzennetz absichern   [excerpt] => Ein geöffnetes Kippfenster kann sehr gefährlich für Katzen werden: Wenn sie versuchen, hinauszuklettern, rutschen sie in den Spalt, können sich nicht mehr befreien und ziehen sich dabei schwere ... [entity] => stdClass Object ( [id] => 7 [entity_type_id] => 4 [entity_type] => [parent_id] => 2 [name] => Cats [slug] => cats [label] => Katzen [prefix] => [lft] => 0 [rgt] => 0 [uri] => / ) [entities] => Array ( [0] => stdClass Object ( [id] => 1 [entity_type_id] => 1 [entity_type] => Site [parent_id] => 0 [name] => Tier-DB [slug] => tier-db [label] => Tier-DB [prefix] => [lft] => 1 [rgt] => 1110 [uri] => / ) [1] => stdClass Object ( [id] => 7 [entity_type_id] => 4 [entity_type] => animal species [parent_id] => 2 [name] => Cats [slug] => cats [label] => Katzen [prefix] => [lft] => 691 [rgt] => 866 [uri] => / ) ) [heading_position] => [video] => [category] => stdClass Object ( [name] => Katzen [slug] => katzen [url] => /katzen/ ) [sub_category] => stdClass Object ( [name] => Pflege und Haltung [slug] => katzenhaltung [url] => /katzen/katzenhaltung/ ) [header_labels] => stdClass Object ( [first] => Array ( [text] => Pflege und Haltung [url] => /katzen/katzenhaltung/ ) [second] => Array ( [text] => Gefahren [url] => /katzen/gefahren-themen/ ) ) [short_headline] => [super_short_headline] => )
Weiterlesen
16.04.2014 - 13:56 Uhr Die Heilige Birma und ihr Charakter Die Heilige Birma verzaubert nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch mit ihrem tollen Charakter. Sie ist ...
stdClass Object
(
    [id] => 68434
    [slug] => die-heilige-birma-und-ihr-charakter
    [url] => http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzenkauf/die-heilige-birma-und-ihr-charakter-id68434/
    [image] => http://media.einfachtierisch.de/images/2014/04/heilige-birma-katze-spielt-mit-maus-shutterstock-Borkin-Vadim.jpg
    [amount_comments] => 
    [date] => 16.04.2014 - 13:56
    [date_atom] => 2014-04-16T13:56:58+02:00
    [title] => Die Heilige Birma und ihr Charakter
    [content] => Die Heilige Birma verzaubert nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch mit ihrem tollen Charakter. Sie ist sanftmütig, sozial und sehr menschenbezogen, sodass das Zusammenleben mit ihr ein wahres Vergnügen ist.

[googleadsense1]

[image1]

Mit ihrem Charakter ist die Birma etwas für Menschen, die gern und viel von Katzen umgeben sind. Am liebsten ist sie nämlich immer dabei und läuft ihrem Besitzer hinterher wie ein Hund. Auch darüber hinaus ist die schöne Katze mit dem weichen Fell ein wahrer Schatz.

Liebevoll und kinderfreundlich: Die Heilige Birma

Die Heilige Birma ist keine von den Katzenrassen, die oft ihre Krallen ausfährt – gerade deshalb sollten ihre Besitzer immer gut auf ihren sanftmütigen Stubentiger aufpassen, denn er neigt dazu, sich nicht zu wehren, auch wenn er mal zu grob behandelt wird. Die Heilige Birma ist eine absolute Kinderfreundin und spielt und kuschelt sehr gerne und oft mit ihnen. Wenn es ihr zu viel wird, wird sie sich immer eher zurückziehen, als böse zu werden, weshalb sie auch mit kleinen Kindern sehr gut auskommt. Auch Fremden gegenüber ist die schöne Birma normalerweise sehr zutraulich. [gallery1]

Im Doppelpack am glücklichsten

Nur eins mag die Heilige Birma ganz und gar nicht: Allein sein. Auch, wenn Sie viel zu Hause sind, sollten Sie ihr deshalb unbedingt eine Artgenossin gönnen, die genauso liebenswert und kuschelbedürftig ist, wie sie. Über ihren sehr sozialen Charakter hinaus gilt die sanftmütige Birma als aufmerksam und neugierig. Sie mag sehr gerne spielen und freut sich, wenn ihr Besitzer sich regelmäßig Zeit für sie nimmt. Wie die meisten Katzen ist sie zum Beispiel ein großer Fan von Jagdspielen mit Spielangeln. [googleadsense2] Diese Artikel zur Birma-Katze könnten Sie noch interessieren: Heilige Birma: Tipps für die Haltung Die Birma-Katze: Wunderschön und besonders Pflege und Haltung der Ragamuffin: Tipps [excerpt] => Die Heilige Birma verzaubert nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch mit ihrem tollen Charakter. Sie ist sanftmütig, sozial und sehr menschenbezogen, sodass das Zusammenleben mit ihr ein wahres ... [entity] => stdClass Object ( [id] => 545 [entity_type_id] => 6 [entity_type] => [parent_id] => 7 [name] => Birma [slug] => birma [label] => Birma-Katze [prefix] => [lft] => 0 [rgt] => 0 [uri] => /katzen/birma-ide545/ ) [entities] => Array ( [0] => stdClass Object ( [id] => 1 [entity_type_id] => 1 [entity_type] => Site [parent_id] => 0 [name] => Tier-DB [slug] => tier-db [label] => Tier-DB [prefix] => [lft] => 1 [rgt] => 1110 [uri] => / ) [1] => stdClass Object ( [id] => 7 [entity_type_id] => 4 [entity_type] => animal species [parent_id] => 2 [name] => Cats [slug] => cats [label] => Katzen [prefix] => [lft] => 691 [rgt] => 866 [uri] => / ) [2] => stdClass Object ( [id] => 545 [entity_type_id] => 6 [entity_type] => cat [parent_id] => 7 [name] => Birma [slug] => birma [label] => Birma-Katze [prefix] => [lft] => 806 [rgt] => 807 [uri] => /katzen/birma-ide545/ ) ) [heading_position] => [video] => [category] => stdClass Object ( [name] => Katzen [slug] => katzen [url] => /katzen/ ) [sub_category] => stdClass Object ( [name] => Kauf [slug] => katzenkauf [url] => /katzen/katzenkauf/ ) [header_labels] => stdClass Object ( [first] => Array ( [text] => Kauf [url] => /katzen/katzenkauf/ ) [second] => Array ( [text] => Katzenrassen im Portrait [url] => /katzen/katzenrassen-im-portrait-themen/ ) ) [short_headline] => [super_short_headline] => )
Weiterlesen

Katzen sorgen für gute Laune

Die Katze immer noch das beliebteste Haustier der Deutschen. Aktuell ist sie außerdem der unangefochtene Internet-Star unter den Tieren. Ob es die lustigen Bilder der „wichtigsten Katze des Jahres 2012“, Grumpy Cat, sind oder Videos von heldenhaften Stubentigern, die unbeschadet von einem Funkturm springen: Katzen sind ein absolutes Unterhaltungsphänomen, deshalb kommen die süßen Racker nicht nur bei eingefleischten Katzenfans gut an. Noch dazu ist der Stubentiger an sich ein idealer Hausgenosse für viel Beschäftigte, die keine Zeit für ausgiebige Spaziergänge haben, und kann sich gut an das Aktivitätsmuster seiner Halter anpassen. Trotzdem wünschen sich die schnurrenden Samtpfoten natürlich auch angemessene Aufmerksamkeit und Pflege. Auf einfachtierisch.de können Sie zu diesem Zweck detailreiche Ratgeber zur Haltung Ihrer Katze und zur richtigen Ernährung durchstöbern: Wie gewöhnen Sie Ihre Mieze an ein neues Katzenklo, was bewirkt eigentlich Katzengras und dürfen Katzen Kuhmilch trinken? Was gegen Katzenschnupfen hilft und warum der Impfschutz für Katzenbabys wichtig ist erfahren Sie in der Rubrik Katzengesundheit. Wissenswertes rund um Einreisebestimmungen für Katzen in andere Länder sowie Tipps zum sicheren Transport und der geeigneten Transportbox finden sich im Themenbereich Urlaub mit Katzen. Sie haben noch gar keinen Stubentiger, möchten sich aber gern über die Möglichkeiten zum Katzenkauf informieren? Auch hierzu bietet das Portal Hinweise und Empfehlungen – nicht nur für den richtigen Kratzbaum und das passende Körbchen, sondern auch zur Frage, welcher Katzencharakter zu Ihnen passt. Wenn es eine Rassekatze sein soll, hilft der Katzenrassen-finder bei der Auswahl. Ob Abessinierkatze oder Britisch Kurzhaar, Burma oder Siam – wer sich über Rassestandards, Spieltrieb und Wesen einzelner Katzen informieren möchte, ist hier genau richtig.