Verhalten

Katze miaut nachts: Gründe und richtiges Verhalten

Ihre Katze miaut nachts sehr laut und anhaltend? Dann sollten Sie sich auf Ursachenforschung begeben, denn möglicherweise ist sie krank und muss zum Tierarzt. Es können jedoch auch harmlose Gründe dahinter stecken, wenn Ihre Katze in der Nacht schreit oder weint. Wie Sie sich am besten verhalten, lesen Sie hier.

Wenn die Katze nachts viel weint oder miaut, fühlen sich ihre Lieblingsmenschen oft hilflos – Shutterstock / Sue McDonald

Wenn die Katze nachts viel weint oder miaut, fühlen sich ihre Lieblingsmenschen oft hilflos – Shutterstock / Sue McDonald

Vor allem, wenn das nächtliche Miauen ein neues, ungewöhnliches Verhalten Ihrer Katze ist, sollten Sie vorsichtshalber mit ihr zum Tierarzt. Eine Katze miaut nachts, wenn sie sich allein gelassen fühlt, verunsichert ist, Hunger oder Langeweile hat.

Katze miaut nachts: Mögliche Ursachen

Wirkt Ihre Katze tagsüber vollkommen gesund und munter, müssen Sie sich in der Regel keine Sorgen machen, wenn sie nachts schreit oder weint. Dann ist es gut möglich, dass Ihre Fellnase sich diese Eigenart angewöhnt hat, weil sie den gewünschten Effekt erzielt, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Katzen haben normalerweise einen anderen Tagesrhythmus als Menschen und müssen erst lernen, nachts durchzuschlafen oder zumindest ruhig zu bleiben. Schaffen sie es jedoch, Sie durch nächtliches Maunzen zu wecken und dann Futter, Streicheleinheiten oder Freigang zu bekommen, gehen die Samtpfoten davon aus, dass das normal ist – und geben nachts immer "Bescheid", wenn sie etwas wollen.

Eine Katze miaut nachts allerdings auch, wenn es ihr nicht gut geht und sie verunsichert ist. Dies kann psychische oder physische Ursachen haben. Zu den psychischen Ursachen zählen Langeweile, Veränderungen im Umfeld, die Ihre Katze durcheinander bringen oder Angststörungen. Mögliche physische Gründe sind Taubheit oder Blindheit, Schmerzen oder bestimmte Erkrankungen wie Herz- oder Niereninsuffizienz, die zu Bluthochdruck und Unruhe führen können. Auch eine Schilddrüsenüberfunktion kann für innere Unruhe bei Katzen sorgen.

Wenn Katzen ständig miauen – woran liegt es? Ansehen

Wenn die Katze nachts schreit: Was tun?

Weint oder schreit Ihre Miez nachts nur aus Gewohnheit, hört sie normalerweise auf, wenn sie bekommen hat, was sie möchte. Allerdings ist es in diesem Fall ratsam, Ihre Fellnase maunzen zu lassen und nicht darauf zu reagieren, damit sie sich das wieder abgewöhnt. Ihre Katze miaut nachts, weil sie sich langweilt oder weil sich etwas in ihrem Umfeld geändert hat? Gegen Langeweile hilft, wenn Sie Ihre Samtpfote tagsüber auslasten und mit ihr spielen, ihr vielleicht auch eine Zweitkatze als Gefährtin dazuholen. Nach einem Umzug oder anderen Lebensumstellungen, sollten Sie Ihrer Katze besonders viel Sicherheit und Liebe vermitteln, sodass sie sich leichter an die Veränderungen gewöhnen kann.

Haben Sie auch nur leise Zweifel daran, dass eine relativ harmlose Ursache hinter dem Verhalten Ihrer Katze steckt, gehen Sie am besten mit ihr zum Tierarzt. Möglicherweise funktionieren ihre Katzensinne nicht optimal, sie ist vielleicht taub oder blind und braucht entsprechend Hilfe und Unterstützung im Alltag. Es ist auch möglich, dass sie ernsthaft krank ist und Medikamente oder Spezialfutter braucht. Können physische Ursachen ausgeschlossen werden, ist womöglich eine Angststörung für das nächtliche Miauen verantwortlich. In diesem Fall kann ein Katzenpsychologe helfen.

Diese Themen zur Katzenhaltung könnten Sie auch interessieren:

Warum miauen erwachsene Katzen nur bei Menschen?

Katzensprache: Was das "Miau" bedeutet

Mit der Katze sprechen: So werden Sie Katzenflüsterer

Katze miaut nachts: Gründe und richtiges Verhalten:

  • 2017-05-02 13:41:16
    Mary Bones: @ Ralf Knöß: Hast du der Katze mal Katzengras angeboten? Manchmal nehmen sie das gerne an, um die unverdauten Haare im Magen wieder "loszuwerden".
  • 2016-03-22 21:24:38
    Ralf Knöss: Meine Katze frisst in letzter Zeit Ihr eigenes Katzenstreu aus der Toilette, und übergibt sich danach. Kann mir jemand sagen warum sie das macht?
02.01.2019 - 16:45 Uhr Katzensprache richtig deuten Katzen nutzen in ihrer Sprache nicht nur  Laute und  Körperhaltung, sondern auch ihr Verhalten. Wer ... Weiterlesen
31.12.2018 - 17:04 Uhr Katzen Silvester-Stress ersparen: Tipps Für Katzen bedeutet Silvester mit der lauten Böllerei, dem Feuerwerk und den knallenden Sektkorken oft ... Weiterlesen
26.12.2018 - 13:10 Uhr Katzen-Spiel-Ideen aus Resten von Weihnachten Raschelndes Papier, knisternde Verpackungen, glitzernde und sich bewegende Aufhänger überall – für ... Jetzt ansehen
11.12.2018 - 14:25 Uhr Kein Weihnachtsstress mit Katzen Geschenke kaufen! Essen planen! Verwandtschaft einladen! Weihnachtsstress kann ganz schön anstrengend sein. ... Jetzt ansehen
19.11.2018 - 17:45 Uhr Wenn Katzen knurren: 4 mögliche Bedeutungen Wenn Katzen knurren, möchten Sie damit etwas ausdrücken, aber was? Katzen verständigen sich auf ... Jetzt ansehen
12.11.2018 - 13:11 Uhr Artgerechte Haltung einer Wohnungskatze Die artgerechte Haltung einer Wohnungskatze ist nicht allzu schwer zu gewährleisten. Vor allem, wenn die ... Weiterlesen