Tierische Gadgets

Graupapagei: Das raffinierte Sprachgenie

Sie gelten als die größten Sprachtalente in der Tierwelt: Afrikanische Graupapageien. Doch warum können diese Vögel das Sprechen erlernen? Und warum tun sie dies eigentlich?

Graupapagei: Das raffinierte Sprachgenie – Foto: Shutterstock / Allen.G

Graupapagei: Das raffinierte Sprachgenie – Foto: Shutterstock / Allen.G

Der Graupapagei: Durch und durch Naturtalent

Ein in freier Wildbahn lebender Graupapagei wird die menschliche Sprache nicht erlernen. Doch auch in dieser Umgebung zeichnet sich bereits das Stimmtalent der gefiederten Gesellen ab. So imitieren diese Vögel ohne Mühe andere Lebewesen oder sogar Maschinen wie eine Motorsäge. Aus reinem Zufall? Mitnichten: So erzeugen Graupapageien zum Beispiel den Droh-Ruf eines gefährlichen Waldbewohners, um andere Tiere zu verunsichern.

Lebt der Graupapagei mit Menschen unter einem Dach, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er nach einiger Zeit das Sprechen erlernt. Doch warum tut er das? Er ist dabei nicht ganz uneigennützig. Ganz im Gegenteil, er verfolgt ganz persönliche Ziele: Er möchte Zuwendung erhalten. Und die überdurschnittlich intelligenten Graupapageien wissen sehr genau, wie sie bekommen, was sie wollen.

Ein Wort, ein Ziel

Zwar wissen die Vögel nicht, was sie genau erzählen, da sie wissenschaftlich gesehen nur nachplappern. Doch der kundige Graupapagei weiß, dass sich der Lernaufwand lohnt. Hier und da springt bei einer lockeren Begrüßung des Herrchens am Morgen durchaus etwas Leckeres heraus.

Bleibt die Frage, warum gerade diese Spezies das Sprechen erlernen können. Aufschlüsse lassen sich tatsächlich, aus einem unmittelbaren Vergleich mit dem Menschen ziehen. Papageien verfügen über ein normales Stimmorgan mit etwas weniger Muskelgruppen, besitzen jedoch eine ungemein dicke Zunge. Und so wie ihre sprachlichen Vorbilder bestimmte Laute mit der Zunge formen, bewegen auch Graupapageien ihre Zunge beim Sprechen. Ein bestimmter Schlag mit diesem Organ genügt, und schon können sich diese geschätzten Kollegen artikulieren und nachsprechen.

Graupapagei: Das raffinierte Sprachgenie: Alle Kommentare

  • 2014-06-10 11:15:50
    Bärbel Schaller-Schmidt: Ich mag Graupapageien total gern. Die Tiere quasseln so schön vor sich hin. Wie schlau sie auch einfach sein müssen.
  • 2014-04-15 21:44:44
    Bianca Stürmer: Wunderschönes Tier. Ich habe lange überlegt mir einen Graupapagei zu kaufen. Aber die Tiere erfordern viel Zeit und Arbeit und leben wahrscheinlich länger als ich. Deswegen schaue ich sie mir doch lieber im Zoo oder im Tv an.
  • 2014-02-19 23:32:33
    Sabine Schulz: Der Graupapagei kann wirklich ganz toll sprechen. Nicht nur, dass es ein wunderschönes Tier ist. Er spricht auch alles nach. Ich hatte auch mal überlegt mir einen Papageien zu holen. Aber das Tier würde mich sicher überleben.
  • 2014-01-09 08:49:11
    Sylvia Kasser: Ein Freund von mir hält sich einen Graupapagei und der ist wirklich nur am quatschen. Er plappert auh teilweise sehr viel nach.
14.10.2017 - 09:56 Uhr Katze Rosie & Husky-Freunde lernen Tricks Hunde und Katzen können sich nicht riechen? Von wegen! Katze Rosie und die beiden Huskies Lilo und Infinity ... Jetzt ansehen
22.09.2017 - 17:52 Uhr Federlinge beim Vogel: Was tun? Federlinge kommen bei einem Vogel, der als Haustier gehalten wird, selten vor. Es handelt sich dabei um ... Weiterlesen
17.09.2017 - 19:02 Uhr Psittakose beim Papagei ist ansteckend Die Psittakose beim Papagei ist hochansteckend und als sogenannte Zoonose auch auf Menschen übertragbar. Je ... Weiterlesen
28.08.2017 - 11:15 Uhr Geburt & Entwicklung von Frettchenwelpen Geburt und Entwicklung von Frettchenwelpen laufen nach einem festen Schema und in jeweils wiederkehrenden ... Weiterlesen
25.08.2017 - 17:36 Uhr Was ist ein Einhorn? Wie die Legende entstand Die Einhörner sind los! Spätestens seit dem Animationsfilm "Ich – Einfach unverbesserlich" von 2010 liegt ... Jetzt ansehen
20.08.2017 - 17:59 Uhr Pilz bei Meerschweinchen: Was tun? Einen Pilz bei Meerschweinchen erkennen Sie an meist eindeutigen Symptomen. Unterschieden werden muss dabei ... Weiterlesen