Stimmt's ...?

Schnatterliesen: Erzeugen Enten kein Echo?

Ein weitverbreiteter Mythos besagt, dass Quaken und Schnattern von Enten kein Echo erzeugen würde. Praktisch wäre das ja schon, denn was die süßen Schnatterliesen da so vor sich hinquaken, sollte einem vielleicht besser nicht ein zweites Mal zu Ohren kommen. Aber ist der Mythos überhaupt wahr?

Enten-Mama ist mit ihren Küken unterwegs — Bild: Shutterstock / Steve Ikeguchi

Enten-Mama ist mit ihren Küken unterwegs — Bild: Shutterstock / Steve Ikeguchi

Mit den Alltagsmythen ist das so eine Sache: Sie klingen lustig und interessant und eignen sich hervorragend für einen gepflegten Small Talk. Wirklich überprüft hat diesen Mythos aber wohl kaum einer der Gesprächspartner. Wie auch? Schließlich halten sich die fröhlich vor sich hinschnatternden Enten selten in geschlossenen Räumen oder tiefen Schluchten auf, in denen Wände das Quaken und Schnattern wieder zurückwerfen könnten. Wie gut, dass es Wissenschaftler gibt, die wirklich jeder Frage auf den Grund gehen – und deshalb auch herausgefunden haben, dass es sich wirklich nur um einen Mythos handelt, dass Enten kein Echo erzeugen würden.

Enten erzeugen kein Echo? Stimmt nicht!

Weil wissenschaftliche Antworten auf einfache Fragen aber häufig so kompliziert sind, gibt es hier eine Kurzversion, die sich mindestens genauso gut für den Small Talk eignet, wie der Mythos selbst: Stellen Sie sich zwei Enten vor, die sich mit einem freundlichen "Quak!" begrüßen. Das Begrüßungsritual fällt in der Regel nicht lauter aus, als eine menschliche Unterhaltung. Haben Sie schon mal erlebt, dass Ihre Unterhaltung als Echo durch Ihre Wohnung oder über die Straße hallt? Die Lautstärke ist also der eine Grund, warum sich bei Enten kein Echo vernehmen lässt. Bei einer Enten-Großfamilie, die ihre Flugübungen in eine Schlucht verlegen würde, sähe das hingegen ganz anders aus, denn viel Geschnatter macht auch viel Lärm – und erzeugt entsprechend auch ein Echo.

Doch es gibt noch ein weiteres Geheimnis, das für die Entstehung des Mythos verantwortlich ist, dass Enten kein Echo erzeugen würden: Das Quak-Geräusch hat einen ganz besonderen Klang. Es läuft ganz sanft aus, sodass es mit seinem Echo verschmilzt und dann für das menschliche Gehör kaum noch wahrnehmbar ist. Das Echo tut sich – ganz vereinfacht gesagt – mit dem Quaken zusammen.

Schnatterliesen: Erzeugen Enten kein Echo?: Alle Kommentare

  • 2014-01-16 09:44:57
    Susanne Keller: Das hätte mich jetzt auch schwer gewundert wenn Enten kein Echo erzeugen würden. Mir ist nämlich schon öfters aufgefallen, dass die kleinen Tierchen ziemlich laur sind. An unserem Fluss ist eine Brücke. Manchmal sitzen darunter Enten und wenn ich über die Brücke laufe hallt es immer hoch.
28.10.2014 - 18:36 Uhr Bildschön: Der Schneeleopard Mit seinem langen, dichten Fell und der tollen Zeichnung ist der Schneeleopard eine faszinierende und sehr ... Jetzt ansehen
27.10.2014 - 15:01 Uhr Süßes Minischwein auf Verfolgungsjagd So ein putziges kleines Kerlchen: In diesem Video verfolgt ein geschecktes Minischwein seinen tierischen ... Jetzt ansehen
25.10.2014 - 14:29 Uhr Kleine Katze: "Hey, beachte mich doch mal!" "Spielen wir, spielen wir, spielen wir?" Das kleine Kätzchen Shaolin gerät völlig außer Rand und Band, ... Jetzt ansehen
23.10.2014 - 10:33 Uhr Baby-Koalas genießen das Leben Die Koalas in dieser Bildergalerie sind noch ganz klein und verbringen den Tag am liebsten gemütlich: ... Jetzt ansehen
20.10.2014 - 15:27 Uhr Süße Kälbchen auf Wiesentour Schwarz, braun oder gefleckt: Niedliche Kälber gibt es in allen möglichen Farben. Eins haben die süßen ... Jetzt ansehen
18.10.2014 - 17:11 Uhr Nasenbären: Nachtaktive Waldbewohner Nasenbären sind mit ihrer langen Schnauze unverwechselbar. Zuhause sind die Vertreter der süßen Bärenart ... Jetzt ansehen

Deine Tiere: Tierisch gute Unterhaltung auf einfachtierisch.de!

Turmspringende Katzen und Auto fahrende Hunde sind aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Lustige Videos und süße Hunde Bilder der beliebten Vierbeiner sorgen für die Extraportion gute Laune im Alltag und lassen nicht nur die Herzen ausgemachter Tierfans tierisch dahinschmelzen. Einfachtierisch.de präsentiert seinen Nutzern deshalb beste Unterhaltung über Katzen, Hunde und Co., süße Katzen in Bildergalerien und lustige Videos über skurrile bis erstaunliche Meldungen, die Schlagzeile gemacht haben. Wer es einfach tierisch mag und sich an wilden, seltenen oder bizarren Tieren erfreut, kommt hier ebenso auf seine Kosten wie der Liebhaber zahmer Haustiere. Das beliebteste Tier der Deutschen ist und bleibt jedoch die Katze. Und die beansprucht nicht nur ein heimeliges Umfeld, sondern die ihr zustehende Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund finden Nutzer auf einfachtierisch.de gründlich recherchierte Ratgeber zu Katzenerziehung und Katzengesundheit sowie Informationen zu Katzenernährung, zum Katzenkauf und zur Katzenhaltung. Wer seinen Liebling gern mit auf Reisen nimmt, kann sich hier ebenfalls zum Thema Urlaub mit Katze informieren. Außerdem können Sie unser Lexikon nach den gängigsten Katzenrassen durchstöbern oder sich von unserer Übersicht der beliebtesten Katzennamen inspirieren lassen. Natürlich kommen auch die Hundebesitzer nicht zu kurz. Zum besten Freund des Menschen haben wir ebenfalls gehaltvolle Informationen rund um die Hundeernährung, die Hundegesundheit und die Hundehaltung zusammengetragen. Wenn Herrchen auf seinen Hund auch auf Reisen nicht verzichten mag, kann er sich hier nach Tipps zum Urlaub mit Hund erkundigen. Wer noch keinen treuen Begleiter gefunden hat, findet ebenfalls anregende Ratschläge zum Hundekauf und zu den Hunderassen. In der Community von einfachtierisch.de können sich Nutzer über Schwierigkeiten oder Zweifel austauschen, ihr tierisches Glück mit anderen teilen, Fotos von ihren geliebten Fellnasen hochladen oder einfach nur nach netten Gleichgesinnten stöbern. Einfach tierisch gute Unterhaltung!